Meldungen

IFA+ Summit hochrangig besetzt

Von der Klimakrise über die Pandemie bis hin zum Ukraine-Krieg und den damit verbundenen Rohstoff-Engpässen – die aktuellen Krisen sind zugleich eine Krise der globalisierten Welt. Das Thema „Deglobalisierung“ prägt den diesjährigen IFA+ Summit am 5. September von 10-17 Uhr in der IFA-Convention Area in Halle 23.


Unter dem Titel „In the Face of Disruption. De/Globalization – The Universal Remedy“ wird eine große Bandbreite an Einschätzungen und Haltungen geboten. Die ersten Speaker stehen fest: So steht Dr. Reinhard Zinkann (Miele) beim diesjährigen IFA+ Summit auf der Bühne. Mit dabei auch der deutsche Philosoph, Kulturwissenschaftler und Publizist Peter Sloterdijk und Prof. Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Das könnte Sie auch interessieren!

IFA: Liebherr zeigt die Zukunft des nachhaltigen Kühlens und Gefrierens

infoboard.de

Mikroplastik-Verschmutzung: Textilien eine der Hauptursachen

infoboard.de

Vogt rollt den roten Teppich aus

infoboard.de

Smeg auf Gut Böckel: Neue Technik, neue Farben, neue Küchen

infoboard.de

Reginox mit Spülen- und Armaturen-Neuheiten in Löhne

infoboard.de

IFA Keynote: Smart Home für eine nachhaltige Zukunft

infoboard.de

IFA Keynote: Honor CEO George Zhao über vernetzte Realität

infoboard.de

Graef kündigt Produktlaunch des Jahres an

infoboard.de

EK/servicegroup: Kompetenz im internationalen Branchenumfeld

infoboard.de