Video-Testbericht: Samsung-Saugroboter POWERbot VR7000 Star Wars-Edition

- Darth Vader sorgt für saubere Böden!

Samsung Saugroboter Powerbot VR7000 Star Wars
Samsung Saugroboter Powerbot VR7000 Star Wars

Darth Vader für die Bodenpflege einspannen? Samsung macht mit dem POWERbot VR7000 Star Wars-Edition genau das. Wir haben uns den limitierten Saugroboter angeschaut.

Wie lässt sich ein eigentlich recht nüchternes Produkt wie ein Saugroboter emotional aufladen? Ganz einfach: Man greift sich ein Thema, das die Herzen der Menschen höher schlagen lässt, und verknüpft es mit dem Produkt. Genau das hat Samsung mit dem Saugroboter VR7000 gemacht. Bereits Ende des vergangenen Jahres kam der smarte Haushaltshelfer in einer limitierten Star Wars-Edition auf den Markt.

Im Prinzip unterscheidet sich die Limited Edition nur in zwei Punkten vom „normalen“ VR7000: Zum einen in der Optik, die bei dem von uns getesteten Modell an Darth Vader angelehnt ist. Zum anderen hat Samsung der Star Wars-Edition spezielle Sounds spendiert. Wenn der VR7000 seinen Dienst antritt, spielt der Saugroboter den imperialen Marsch. In anderen Szenarien erklingen Lichtschwerter oder das Darth Vater-typische Atemgeräusch.

Eine entsprechende Übersicht der Soundeffekte legt Samsung der ebenfalls in Star Wars-Optik gehaltenen Verpackung bei:

Samsung POWERBot VR7000 in der Praxis

Unabhängig davon, ob ihr euch nun für den Samsung POWERBot VR7000 im Star Wars-Look oder in Zivil entscheidet, erwarten euch folgende Features:

  • CycloneForce: Die starke Zentrifugalkraft trennt Schmutz und Staubpartikel von Luft und hindert diese am Austreten. Das verhindert ein Verstopfen des Filters und bringt gleichbleibend starke Saugkraft.
  • WLAN-Steuerung: Euer Saugroboter lässt sich komfortabel per App und W-LAN steuern.
  • Edge Clean Master: Die neue Edge Clean Master-Technologie sorgt dafür, dass selbst in Ecken und an Zimmerwänden entlang gründlich gesaugt wird.
  • Visionary Mapping Plus System: Mithilfe mehrerer Sensoren und der integrierten Digitalkamera erstellt der Saugroboter eine vollständige Karte der Wohnung und berechnet den effizientesten Reinigungspfad.
  • FullView Sensor 2.0: Erkennt selbst sehr schmale oder kleine Hindernisse in weitläufigen Räumen. Das ermöglicht dem POWERbot, sicher und intelligent durch den Raum zu navigieren, und verringert tote Winkel.
  • Selbstreinigende Bürste: Haare, die sich um die Bürste wickeln, werden automatisch zerkleinert und eingesaugt.
  • Automatische Teppicherkennung: Auf Teppichboden wird automatisch die Saugkraft erhöht, um die Reinigungsleistung zu optimieren.
  • Point Cleaning: Sagt dem Saugroboter genau, wo er reinigen soll.
  • Staubbehälter: 0,3 Liter Staubaufnahmekapazität
  • Max. Leistung: 130W
  • Gesamtabmessungen (B x H x T): 348 x 97 x 34 mm
  • Gewicht (netto): 4,3kg

Ob all diese vollmundigen Versprechen und technischen Features sich im Alltag behaupten können, erfahrt ihr in unserem Testbericht-Video:

Zur App-Steuerung wird es demnächst noch einen separaten Beitrag geben 🙂