Meldungen

Deutsche Energie-Agentur: Aufbruch Klimaneutralität

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat den Abschlussbericht „Leitstudie Aufbruch Klimaneutralität“ veröffentlicht. Sie liefert der künftigen Bundesregierung eine praxisorientierte Perspektive zur Erreichung von Klimaneutralität bis 2045.

„In Ergänzung zu einer umfassenden Analyse wurden insgesamt 84 Aufgaben in zehn zentralen Handlungsfeldern identifiziert, die eines gemeinsam haben: Jede einzelne Aufgabe ist machbar“, betont Andreas Kuhlmann, Geschäftsführer der dena.

Banner Messe im Netz Frühjahr 2022

Die Handlungsfelder und Fragestellungen reichen von notwendigen Investitionen über Transformationsprozesse und Mobilität bis zur Bedeutung natürlicher Ökosysteme und der Verankerung der Klimaneutralität in der Gesellschaft.

Die Leitstudie wurde mit einem breiten Stakeholder-Kreis aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft erarbeitet. Über 70 Projektpartner, ein 45-köpfiger Projektbeirat und mehr als zehn wissenschaftliche Institute als Gutachter waren beteiligt.

Ausführliche Informationen zu der Studie finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Neues Energie-Effizienzlabel: Sparsame Hausgeräte legen deutlich zu

infoboard.de

Online-Tool: Sparsame Haushaltsgeräte finden – Betriebskosten senken

infoboard.de

Nachhaltig Leben mit LG

infoboard.de

Bosch: „A“-Punktlandung

infoboard.de

Samsung: „A“-usgesprochen energieeffizient

infoboard.de

Liebherr: Vorbildliche Energieeffizienz

infoboard.de

EU-Energielabel: Das Ende von Doppelplus und Dreifachplus

infoboard.de

Jetzt gilt’s: Das neue Energielabel: „Eine Waschmaschine ist kein Reißverschluss!“

Matthias M. Machan

BVT: Praxishilfen für neues Energielabel

infoboard.de