--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle
Vergleichen und sparen. Dabei hilft die Initiative „Label 2020“.
Vergleichen und sparen. Dabei hilft die Initiative „Label 2020“.
Meldungen

Online-Tool: Sparsame Haushaltsgeräte finden – Betriebskosten senken

Verbraucher können die Betriebskosten von Haushaltsgeräten ab sofort einfacher vergleichen. Darauf weist die Initiative „Label 2020“ der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online hin. Auf der Website lassen sich die Kosten über die gesamte Lebensdauer anzeigen.

Verbraucher können auch direkt im Laden per Smartphone prüfen, welches Gerät sich langfristig rechnet – und damit teure Schnäppchen vermeiden. Denn oft gibt es bei den Betriebskosten über zehn Jahre große Unterschiede. Dann kann es sich rechnen, mehr Geld beim Kauf zu investieren und deutlich weniger für laufende Stromkosten auszugeben.

Auf dem neuen EU-Label für Haushaltsgeräte ist ein QR-Code zu finden. Damit lassen sich Details zum Gerät online abrufen und verschiedene Modelle miteinander vergleichen. Statt den QR-Code zu scannen, können auch der Hersteller- und Modellname eingegeben werden. Verbraucher können das Online-Tool auch ohne QR-Code nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren!

Siebträger im StiWa-Test: Soll & Haben

Matthias M. Machan

Rowenta Saugroboter überzeugt Stiftung Warentest

infoboard.de

StiWa testet Waschmaschinen: „Billig gerät ins Schleudern“

Matthias M. Machan

Saug- und Wischroboter im „test“-Test: Nur 3 von 12 sind „gut“

infoboard.de

Deutsche Energie-Agentur: Aufbruch Klimaneutralität

infoboard.de

Braun Series 9 Pro ist Testsieger bei Stiftung Warentest

infoboard.de

Constructa überzeugt bei Stiftung Warentest mit Wärmepumpentrockner

infoboard.de

Bauknecht trocknet halbe Ladungen am Besten

infoboard.de

Samsung Kühl- /Gefrierkombinationen überzeugen bei Stiftung Warentest

infoboard.de