Samsung Bespoke AI - AInfach energieeffizient
Markt & Branche

Ceconomy Geschäftsjahr 2022/23: „Solide Umsatzentwicklung“

Ceconomy, die Mutter von MediaMarkt und Saturn, hat das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr 2022/2023 mit einem Umsatzplus gegenüber dem Vorjahr um +4,7% auf 22,2 Mrd. EUR abgeschlossen. Der Umsatzanstieg im 4. Quartal 2022/23 lag mit +2,4% über dem Vorjahreswert. Währungs- und portfoliobereinigt lag das Plus bei 4,7%.


Auch das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte vorläufigen Berechnungen zufolge auf rund 240 Mio. EUR im Vergleich zu 208 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2021/22 zu. Für das Weihnachtsgeschäft zeigt sich Ceconomy zuversichtlich.

Standortportfolio nach Ländern: Die Tabelle spiegelt die strategische Anpassung des MediaMarktSaturn-Marktportfolios mit 39 Marktschließungen aufgrund von Portfolioveränderungen (Portugal und Schweden) wider, der Gesamttrend zeigt Wachstum und Stärkung der Marktpräsenz.
Standortportfolio nach Ländern: Die Tabelle spiegelt die strategische Anpassung des MediaMarktSaturn-Marktportfolios mit 39 Marktschließungen aufgrund von Portfolioveränderungen (Portugal und Schweden) wider, der Gesamttrend zeigt Wachstum und Stärkung der Marktpräsenz.

Erhebliche Fortschritte gemacht

Dr. Karsten Wildberger, CEO der Ceconomy AG: „Wir haben im vergangenen Geschäftsjahr erhebliche Fortschritte gemacht und haben uns in allen wichtigen strategischen Bereichen deutlich verbessert. Dazu gehören Technologie, Logistik und die Umgestaltung der Märkte, um nur einige zu nennen. Unsere Kunden honorieren diese Maßnahmen, was sich in unserem kontinuierlich steigenden Net Promoter Score (NPS) widerspiegelt.“

Im Geschäftsjahr 2022/23 habe man nicht nur ein solides Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr in einem schwachen Marktumfeld erzielt, sondern auch einen sehr starken Anstieg des vorläufigen bereinigten EBIT gegenüber dem Vorjahr, was im Einklang mit der mittelfristigen Prognose stehe, die bereits auf dem Kapitalmarkttag abgegeben wurde.

„Unser diszipliniertes Kosten- und Margenmanagement sowie das Wachstum im Servicegeschäft haben unsere Profitabilität und Widerstandsfähigkeit gestärkt. Wir haben unser Unternehmen flexibler und anpassungsfähiger gemacht, um schnell auf ein herausforderndes Marktumfeld reagieren zu können. Mit einer hohen Produktverfügbarkeit und gut geplanten Marketingkampagnen blicken wir zuversichtlich auf das erste Quartal“, so Dr. Wildberger weiter.

„Wir haben im vergangenen Geschäftsjahr erhebliche Fortschritte gemacht und haben uns in allen wichtigen strategischen Bereichen deutlich verbessert“, Ceconomy CEO Dr. Karsten Wildberger. Fotos: Ceconomy
„Wir haben im vergangenen Geschäftsjahr erhebliche Fortschritte gemacht und haben uns in allen wichtigen strategischen Bereichen deutlich verbessert“, Ceconomy CEO Dr. Karsten Wildberger. Fotos: Ceconomy

Das sind die vorläufigen Ergebnisse aus dem Geschäftsjahr 2022/23:

  • Der Umsatz erreichte 22,2 Mrd. EUR und stieg damit im Jahresvergleich um +4,7% (+4,3% auf vergleichbarer Basis).
  • Produktkategorien: Starke Nachfrage bei Unterhaltungsprodukten, insbesondere Spielkonsolen. Robuste Kundennachfrage bei weißer Ware und Mobiltelefonen. Anhaltend schwache Nachfrage nach brauner Ware (TV).
  • Das vorläufige bereinigte Ebit belief sich auf rund 240 Mio. EUR, was einen sehr deutlichen Anstieg gegenüber dem Vorjahr bedeutet und der Prognose entspricht.
Vorläufige Umsatzentwicklung im Geschäftsjahr
Vorläufige Umsatzentwicklung im Geschäftsjahr

Das sind die vorläufigen Ergebnisse im 4. Quartal 2022/23:

  • Der Umsatz stieg um +2,4% (+1,7% auf vergleichbarer Basis) und wurde durch eine gedämpfte Verbraucherstimmung in den meisten Ländern sowie eine kommerziell schwache Schulanfangsphase gebremst.
  • Produktkategorien: Hohe Nachfrage nach Unterhaltungsprodukten, insbesondere nach Spielkonsolen. Schwache Nachfrage nach brauner Ware (TV).
  • Das vorläufige bereinigte Ebit weitgehend unverändert im Vergleich zum Vorjahr.
Q4 vorläufige Umsatzentwicklung
Q4 vorläufige Umsatzentwicklung

Die Details zum Geschäftsjahr 2022/2023 verkündet Ceconomy auf einer Bilanzpressekonferenz am 18. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren!

Dr. Karsten Wildberger: „Wir versprechen nicht nur, wir handeln.“

infoboard.de

Starke Zuwächse: Ceconomy forciert Wachstumskurs!

Matthias M. Machan

MediaMarktSaturn testet Pop-up-Store: Technik nachhaltiger erleben

infoboard.de

MediaMarktSaturn rollt Marketplace in den Niederlanden aus

infoboard.de

MediaMarktSaturn & Uber: Technik-Bestellungen geliefert in 90 Minuten

infoboard.de

Ceconomy: Starke Weihnachts-Performance – DACH mau

Matthias M. Machan

MediaMarktSaturn: Limitierte Sneaker mit Chip zur Datenübertragung

infoboard.de

MediaMarktSaturn Kampagne: „Erlebt, was geht“

infoboard.de

Starke Ceconomy Ergebnisse: MediaMarktSaturn markiert Zukunftswende

Matthias M. Machan