BMK-Innovationspreis für Bosch und Liebherr

BMK-Innovationspreis Gewinner 2015
Die Gewinner des BMK Innovationspreises 2015 (v.l.) mit Moderatorin Stefanie Martin und BMK Vorsitzenden Hans Hermann Hagelmann: Thomas Voss (Naber), Heidrun Brinkmeyer, (Ballerina), Ulrich Barth, (Leicht), Antonio Terrada (Bosch), Christian Farago (Berbel), Dr. Brigitte Kornmüller (Sedia), Jochen Roth (Liebherr), Markus Schüller (Schüller) und Gerhard Göbel (Systemceram). Foto: BMK

Innovation ist, was den Alltag besser macht. Die Preisverleihung des 10. BMK Innovationspreises des Bundesverbandes Mittelständischer Küchenfachhandel auf der „area30“ in Löhne fand großen Zuspruch und Interesse bei Messebesuchern wie den Nominierten. Überreicht wurden die Auszeichnungen vom BMK-Vorsitzenden Hans Hermann Hagelmann.

Die Gewinner des BMK-Innovationspreises 2015 sind:

  • Küchengeräte: Berbel, Bosch und Liebherr
  • Küchenmöbel: Ballerina, Schüller und Leicht
  • Küchenzubehör: Naber, Systemceram und Sedia

Der Sensor Backofen der Serie 8 (HNG6764B6 Vulkan Schwarz) von Bosch kam im Ranking auf den zweiten Platz. Ausgestattet mit Home Connect, PerfectBake Backsensor, PerfectRoast Bratenthermometer, Mikrowellen-Funktion für 50 % schnellere Garzeit sowie Dampfstoß-Funktion stellt er für die Jury eine echte Innovation dar.

Mit dem besonders energieeffizienten A+++ Wert überzeugte der integrierbare Kühlschrank IKBP 3550 mit Biofresh von Liebherr und belegte den 3. Platz. Die BioFresh-Safes garantieren ein perfektes Klima; LED-Lichtsäulen und die Premium GlassLine werten die Innenausstattung gekonnt auf.

Sieger des Innovationspreises wurde die Deckenlifthaube Skyline Edge von Berbel Ablufttechnik. Überzeugend ist sowohl die Lift-Funktion zum Einstellen des optimalen Abstands zum Kochfeld wie die Steuerung über das Smartphone und die Vollversenkbarkeit in der Decke.