Markt & Branche

Bei Miele spielt die Musik

Elegante Erscheinung: Die Dunstabzugshaube „Black Wing Music“ von Miele kann über integrierte Lautsprecher Songs vom Smartphone abspielen.

Messe-Auftakt in Köln am Montagmorgen vergangener Woche. Noch geht es eher gemächlich zu den Hallen der LivingKitchen. Nur an einem Messestand steppt bereits der Bär wie zum IFA-Highnoon. Bei Miele spielt die Musik. Und das ab sofort auch mit der Dunstabzugshaube „Black Wing Music“. Beim Kochen sich von der Lieblingsmusik inspirieren lassen? Soll der Sound ohne zusätzliche Boxen daherkommen, empfiehlt sich die neue Dunstabzugshaube von Miele: Die „Black Wing Music“ verfügt über unsichtbar integrierte Verstärker und Lautsprecher für einen sauberen Stereo-Klang – und ist natürlich auch für ihren eigentlichen Bestimmungszweck bestens gerüstet.

Denn in Design und Funktion beruht die Black Wing Music auf ihrem Schwestermodell DA 6096 W, das seit 2014 im Handel ist. Bei der Stiftung Warentest ist dieses Modell aktueller Testsieger (StiWa 3/2016) mit Bestnoten für den Umluftbetrieb, die Geruchsbeseitigung und das sehr leise Betriebsgeräusch. Die Musikübertragung erfolgt über eine Bluetooth-Verbindung. Damit ist die Haube mit allen gängigen Smartphones und Tablets kompatibel – und das Musikangebot nahezu unbegrenzt, etwa durch Nutzung von Streaming-Diensten, das Abspielen von Radiosendern oder persönlichen Favoritenlisten. Für den passenden Sound sorgen ein kompakter Verstärker und zwei Lautsprecher, unsichtbar angebracht im Innern des Geräts.

Kochzentrum für höchste Ansprüche

Und noch ein Hingucker von Miele: Die SmartLine ist das individuelle Kochzentrum für höchste Ansprüche. Elegant, flexibel und kulinarisch vielseitig – so empfehlen sich die neuen „SmartLine“-Kochelemente den Freunden stilvollen Genusses. Induktionskochfeld, Barbecue Grill, Teppan Yaki, Gasbrenner, Induktions-Wok und Tischlüfter lassen sich frei kombinieren. Im Ensemble bilden sie ein Kochzentrum, dessen puristische Anmutung die Grenze zwischen Küche und Wohnbereich aufhebt. Die Markteinführung von SmartLine ist für Juli 2017 vorgesehen.

Unverwechselbares Design mit SmartLine-Kochelementen von Miele: Zwei Tischlüfter rahmen das 60 Zentimeter breite PowerFlex- Induktionskochfeld ein, rechts daneben die Teppan Yaki-Edelstahlgrillfläche.
Unverwechselbares Design mit SmartLine-Kochelementen von Miele: Zwei Tischlüfter rahmen das 60 Zentimeter breite PowerFlex- Induktionskochfeld ein, rechts daneben die Teppan Yaki-Edelstahlgrillfläche.

Herzstück einer Gerätekonstellation dürfte in vielen Fällen das 60 Zentimeter breite Induktionskochfeld sein, an das Tischlüfter sowie weitere Module links und rechts „andocken“ können. „Mit dieser Basis sind der Kreativität dann keine Grenzen gesetzt, zumal auch zwei oder mehr Tischlüfter integrierbar sind“, sagt Jan-Bernd Rapp, Leiter Produktmanagement in der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland. Interessantes Detail: Die Touch-Bedienung auf der schwarzen Glaskeramik wird erst sichtbar, wenn ein Gerät in Betrieb ist. „Das unterstreicht das ästhetische Erscheinungsbild und schafft eine Design-Kongruenz, die SmartLine für Kochinseln in offen gestalteten Küchen prädestiniert“, so Rapp.

Partnerschaft mit Kitchen Stories

Geschäftsführer Dr. Reinhard Zinkann (li.) und Dr. Axel Kniehl begrüßten in Köln die beiden Kitchen Stories-Gründerinnen Mengting Gao (2.v.l.) und Verena Hubertz.
Geschäftsführer Dr. Reinhard Zinkann (li.) und Dr. Axel Kniehl begrüßten in Köln die beiden Kitchen Stories-Gründerinnen Mengting Gao (2.v.l.) und Verena Hubertz.

Spaß am Kochen und perfektes Gelingen sind die Stärken der Partnerschaft zwischen Miele und Kitchen Stories, dem Shooting-Star unter den Food-Portalen. Ab sofort haben Nutzer der Miele@mobile App direkten Zugang zu Rezeptvideos von Kitchen Stories. Vor drei Jahren von den Uni-Absolventinnen Mengting Gao und Verena Hubertz gegründet, hat das Unternehmen bereits 13 Millionen Nutzer in 150 Ländern. Von herkömmlichen Rezept-Portalen unterscheidet es sich durch seine dynamischen, videobasierten Inhalte.

Das könnte Sie auch interessieren!

Doppelsieg für Miele-Geschirrspüler bei der StiWa

infoboard.de

Der IFA-Ausblick: Noch smarter. Noch komfortabler. Noch nachhaltiger

Matthias M. Machan

Miele: Gemeinsam für eine bessere Welt

infoboard.de

Miele: Personalchefin Rebecca Steinhage wird Geschäftsführerin

infoboard.de

Nachträglich: Miele-Saugroboter gewinnt bei Stiftung Warentest

infoboard.de

Miele, Kunst & Kö: Einkaufserlebnis auf Top-Niveau

infoboard.de

HEPT in Bestform: Live. Lebhaft. Direkt.

Matthias M. Machan

Solar Decathlon: Miele forscht mit Studenten

infoboard.de

Kundendienst: Miele setzt auf Wasserstoff

infoboard.de