--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle
Hausgeräte-Wissen / Ratgeber / Tipps

Aral Kaffee-Studie 2013: Padmaschinen holen auf!

Kaffeetrinker bestellen häufiger Coffee-to-go und nutzen verstärkt Pad-Systeme. (Bild: Aral)
Kaffeetrinker bestellen häufiger Coffee-to-go.
(Bild: Aral)

Eben noch hieß es: Verbraucher kochen bei sich zu Hause traditionell Filterkaffee, weil es günstiger ist und weil es sich bei viel Besuch bewährt. Die Aral-Kaffee-Studie 2013 zeigt ein genaueres Bild.  „Erstmals wackelt die Spitzenposition der klassischen Kaffeemaschine, denn Pad-Systeme liegen in einer untersuchten Altersgruppe bereits gleichauf.“ Aral ist nach eigenen Worten Deutschlands größter Coffee-to-go-Anbieter und nahm zum dritten Mal in einer repräsentativen Untersuchung die Vorlieben der Kaffeetrinker unter die Lupe.
Die Ergebnisse im Überblick:

  • Klare Nummer eins: Ein Kaffee mit Milch und Zucker ist der Favorit der deutschen Kaffeetrinker.
  • Pad-Systeme holen zu Hause auf: Die klassische Kaffeemaschine liegt bei der bevorzugten Zubereitungsart mit einem Anteil von 34 Prozent insgesamt noch deutlich vor den Pad-Systemen (23 Prozent), doch das Ende dieser Ära kündigt sich bereits an. In der Vergleichsgruppe der 18- bis 35-Jährigen bereiten nur noch 30 Prozent der Befragten ihren Kaffee mit einer klassischen Kaffeemaschine zu. Erstmals nutzen auch exakt so viele Konsumenten eine Pad-Maschine. Denn während der Anteil der Pad-Maschinen-Nutzer in dieser Altersklasse innerhalb von zwei Jahren von 24 auf nunmehr 30 Prozent steigt, sinkt parallel das Interesse an der klassischen Kaffeemaschine von 32 auf 30 Prozent.
  • Coffee-to-go boomt weiter: Immer mehr Studienteilnehmer neigen zum Unterwegs-Kaffee, denn der Anteil derer, die zumindest gelegentlich einen Coffee-to-go bestellen, steigt innerhalb eines Jahres von 68 auf jetzt 74 Prozent.

Bei Interesse können Sie sich die Aralstudie hier herunterladen.

Eine Padmaschine zu Hause? Hier gibt es verschiedene Modelle anzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren!

Coffee to go!

Matthias M. Machan

Coffee to go: Es lebe der Thermobecher!

Annette Dietzler

Philips Senseo Viva Café Kaffeemaschine

Stylisches Design und volles Aroma

infoboard.de (DW)

Piamo: Kleiner Kaffee-Vollautomat für die Mikrowelle macht Schluss mit Coffee To Go

Annette Dietzler

Studentenprojekt: Der “Cookie to go” statt Plastikdeckel

Annette Dietzler

Opentabs: Kaffee per App bestellen und bezahlen

Annette Dietzler

Kaffee online kaufen: In Artikelserie Websites getestet

Annette Dietzler