Prosit Neujahr mit gut gelagertem Wein

TEILEN
Weinklimaschrank Vertigo1 von KitchenAid
(Bild: KitchenAid)

Gerade zu Weihnachten und Silvester dürfen guter Wein und Champagner nicht fehlen. Doch wissen Sie, wie Sie Wein richtig lagern? Schließlich hat nicht jeder einen Weinkeller, dessen Mauerwerk für die gleichbleibende Temperatur und abgedunkelte Lichtverhältnisse sorgt.

Wer gern Wein trinkt und sich ein wenig mehr in diesem genussreichen Gebiet umtun will, kommt am Thema Weinklimaschrank eigentlich nicht vorbei. Der hochwertige Weinkühler Vertigo von KitchenAid zum Beispiel stellt dieselben Bedingungen her wie ein guter Weinkeller. „Starke Temperaturschwankungen, Gerüche, UV-Licht und Erschütterungen können Geschmack und Farbe von Wein und Champagner negativ beeinflussen“, erklärt Thomas Ruhl, Herausgeber der Foodzeitschrift Port Culinaire und Inhaber des Kulinarischen Zentrums in Köln. Die KitchenAid-Weinkühler wirken diesen Gefahren entgegen, denn die Dreifachverglasung von Vertigo schafft eine echte Barriere gegen UV-Strahlung und Temperatursprünge. Außerdem sind die Kompressoren entsprechend gedämmt und die Flaschen somit komplett gegen Vibrationen geschützt. So können auch empfindlichste Weine und Champagner sicher und gefahrlos gelagert werden.

Kaffee+ im Text

Temperatur und Feuchtigkeit werden außerdem mit der Funktion „Preserve & Age Red Wine“ der Vertigo-Weinkühler optimal eingestellt und konstant gehalten. So können auch kostbare Rotweine unter den richtigen Voraussetzungen reifen. „Die optimale Lagertemperatur liegt bei Flaschen ab einem Jahr bei etwa 12 Grad. Bei wärmeren Temperaturen reift der Wein zu schnell, ist es kühler, wird er von der Kälte angegriffen“, so Thomas Ruhl. „Generell gilt beim Servieren, dass jüngere, weniger tanninhaltige Weine zwischen 14 und 16 Grad ausgegossen, während körperreiche und stark tanninhaltige Weine bei 18 Grad serviert werden“, so Ruhl weiter.

Aber KitchenAid ist natürlich nicht der einzige Anbieter. Auf Infoboard.de finden Sie eine kleine Auswahl an Weinklimaschränken unterschiedlicher Hersteller. Und ein wenig mehr Hintergrundinfo, wozu Weinklimaschränke noch dienen, finden Sie hier.