ElectronicPartner: Herbstmesse im Palais

TEILEN
Auch ein Thema im Palais auf der IFA - die EP: Qualitätsoffensive.
Auch ein Thema im Palais auf der IFA - die EP: Qualitätsoffensive.

Für ElectronicPartner steht die IFA 2016 erneut unter der Überschrift „Herbstmesse goes IFA“. Vom 2. bis zum 7. September gibt das Düsseldorfer Unternehmen seinen Mitgliedern einen Überblick zu aktuellen Warentrends und den wichtigsten Entwicklungen in der Branche.

Auch die Qualitätsthemen der Verbundgruppe nehmen breiten Raum ein. „Einen Besuch auf der IFA als der Leitmesse unserer Branche sehen wir für einen modernen und gut informierten Fachhändler als Pflicht. Deswegen schaffen wir mit unserer „Herbstmesse auf der IFA“ zusätzliche Anreize für den Besuch in Berlin“, so EP-Vorstand Karl Trautmann.

Kaffee+ im Text

Neben Warenthemen nutzt ElectronicPartner die IFA als Informations- und Kommunikationsplattform. Deswegen ist der Stand exklusiv den eigenen Mitgliedern vorbehalten. „Wir sprechen auf der IFA mit den Fachhändlern über Themen wie E-Commerce, unsere Warenwirtschaft Mehr Datasystems, das Virtual Shelf, die Möglichkeiten im 360° Marketing sowie über die Qualitätsoffensive bei der Marke EP:“, ergänzt EP-Vorstand Friedrich Sobol.

Schließlich spielt auch das Networking im IFA-Programm eine wichtige Rolle. Ob Late-Night-Shopping am Wochenende, der Empfang von Fachhändlern aus den europäischen Landesgesellschaften oder ein entspanntes Get-Together am Samstagabend – der Mix aus Warenhighlights, Trendthemen und Informationsangeboten sorgt für eine abwechslungsreiche Messezeit in Berlin.

Navigation für Serien<< App in die Küche!Graef: Kaffee-Lösungen für Ein- und Aufsteiger >>