Meldungen

Weihnachtsgeschenke: Brandenburger gaben am meisten aus

Spendierfreudig zu Weihnachten: Bürger aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.
Spendierfreudig zu Weihnachten: Bürger aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Check24 hat alle Bestellungen im Shoppingbereich des Vergleichsportals im vierten Quartal 2020 nach Artikelpreis und Wohnort der Kunden betrachtet. Dabei stellte sich heraus, dass Brandenburger die teuersten Geschenke kauften. In der Vorweihnachtszeit gaben sie Bestellungen im Wert von durchschnittlich 154 EUR je Produkt auf. Die günstigsten Produkte mit im Schnitt 130 EUR kauften die Hamburger.

Was an Weihnachten unter dem Baum lag, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland: In Hamburg waren Weingläser sehr gefragt, in Rheinland-Pfalz und dem Saarland Waffeleisen. Insgesamt waren praktische Geschenke angesagt. Klassiker, wie z. B. Spielekonsolen, waren besonders am Black Friday im Fokus.

--- Banner ---

Oral-B mit Rabattaktionen:
Die Richtige finden und sparen!

» Mehr erfahren!

Das könnte Sie auch interessieren!

Kaffeedurst! EK/servicegroup bringt Fachhandel auf Touren

infoboard.de

Mitegro Datenbank: Wissen auf Knopfdruck

infoboard.de

Hisense unter den Top 10 der einflussreichsten chinesischen Marken

infoboard.de

Unsichtbar: Laundry-Center in (Wohn)Küchen

infoboard.de

Posthume Ehrung: MHK Group jetzt am Hans-Strothoff-Platz

infoboard.de

ZVEI-Umfrage: Reparatur? Oftmals zu kostspielig

infoboard.de

„Am Nasenring durch die Manege: Verfassungsbeschwerde gegen „Corona-Notbremse“

infoboard.de

Konjunkturelle Aufbruchsstimmung!

infoboard.de

Auf dem Abstellgleis? Wie „Direct to Consumer“ (D2C) die Branche verändern könnte

Katharina Meyer zu Altenschildesche