Story

Unsere IFA 2017 Highlights

Unsere IFA 2017 Highlights in Bildern ^

Unten finden Sie unseren sämtlichen Highlights in Bildern. Einfach draufklicken und durch die Bildgalerie blättern!

Alexander Druckenmüller: Meine 10 IFA-Highlights ^

  1. Samsung QuickDrive
    Die Samsung QuickDrive Waschmaschine ist mit einer Rückwand ausgestattet, die sich unabhängig von der Trommel gegenläufig dreht und somit eine multidimensionale Wäschebewegung erzeugt. So soll die Zeit des Waschgangs bis auf die Hälfte reduziert werden können. Natürlich ist die Waschmaschine mit der Nachladeklappe AddWash ausgestattet. Eine Innovation hautnah am Alltag!
  2. Miele Dialoggarer
    Eine neue Gartechnologie, die Maßstäbe für die Zukunft setzt. So ist es mit dem Dialoggarer nunmehr möglich, unterschiedliche Lebensmittel in einem Gang zuzubereiten. Die IFA-Innovation schlechthin!
  3. Candy Hoover Future Kitchen
    Wie weit die Candy Group in punkto Vernetzung ist, zeigte die Virtual Reality Präsentation zum Thema „The Kitchen of the Future.“ Beeindruckend in der virtuellen Welt zu erleben, wie vernetzte Hausgeräte das häusliche Leben neu ausrichten und gestalten.
  4. Sharp Ultrasonic Washer
    Tipp-Ex war die (Not)Lösung, wenn man sich früher auf der Schreibmaschine vertippt hatte. So ähnlich kann man sich den Ultrasonic Washer von Sharp (vermarktet durch UMC Deutschland) vorstellen. Dieser beseitigt in Sekundenschnelle kleine Flecken auf der Bluse oder auf dem Hemd. Als Fleckenkiller darf er in keiner Reisetasche fehlen. Kleckerfritzen werden ihn lieben.
  5. Laurastar smart
    Ein digitaler Bügelcoach: Ein in das Bügeleisen integrierter Sensor ermöglicht es, die Bewegungsabläufe beim Bügeln zu optimieren. So lernt man, die optimalen Bügelbewegungen auszuführen, einfach sein Hemd, seine Jacke, besser und schneller auf Vordermann zu bringen.
  6. Bodenpflege I: Thomas Cycloon Hybrid
    Der neue Staubsauger enthält das Beste aus zwei Technologiewelten: Zum einen die Zyklon-Technologie, zum anderen kann er in Sekundenschnelle in einen Wassersauger verwandelt werden. Man tauscht einfach nur die Doppelkammer-Zyklon-easyBox durch die Aqua-Frische-Box aus und hat somit immer die richtige Staubsaugerlösung parat.
  7. Bodenpflege II: AEG Saugroboter RX9
    Sauberkeit pur ohne persönlich aktiv werden zu müssen! TrinityShape nennt AEG die Bauweise des Saugroboters RX9. Auf der IFA beeindruckend zu sehen, wie die dreieckige Bauform es dem RX9 ermöglicht, effektiv Ecken und Winkel zu reinigen.
  8. Bodenpflege III: Fakir Air Wave
    Air Wave nennt der Staubsaugerspezialist Fakir seine neue Technologie. Aerodynamisch präzise aufeinander abgestimmte Luftwege – beispielsweise der Saugschlauch verengt zum Griff hin – versetzt die angesaugte Luft in eine Art von Wellenbewegungen und beschleunigt sie dadurch stark. Dank dieses „Turbineneffektes“ entsteht höchste Saugkraft bei gleichzeitig geringem Energiebedarf.
  9. Midea Kühlschrank mit Bodyscanner
    Am Stand von Midea entdeckt: Ein Kühlschrank, der seinen Benutzer scannt und dabei dessen BMI (Body Mass Index) ermittelt. Daraus abgeleitet, erstellt der „Kühlschrank“ Rezepte für eine gesunde Ernährung. Liegt voll im Trend “Healthy Living.“
  10. Fitbit Ionic
    Die neue fitbit Smartwatch Ionic hat eine Akku-Laufzeit von gut vier Tagen. Dagegen ist das klassische Smartphone in der Regel schon nach einem, spätestens am Abend des zweiten Tages platt. Wer beim Bezahlen mit einem Mobilgerät auf Nummer Sicher gehen will, der greift dann besser zur fitbit Smartwatch Ionic. Und lifestylish ist die auch noch!

Matthias M. Machan: Meine 10 IFA-Highlights ^

Matthias M. Machan
Matthias M. Machan

Chapeau! Mit dem Dialoggarer hat Miele den Backofen praktisch neu erfunden. Eine Weltneuheit, die es nach der Premiere in Berlin binnen weniger Stunden bis in die FAZ und ARD-Tagesschau schaffte. Mehr Aufmerksamkeit geht nicht. Das sind meine zehn IFA-Highlights:

  • Miele Dialoggarer:
    Ein revolutionärer Backofen, der Fleisch, Fisch und Gemüse durch elektromagnetische Wellen bis zum jeweils perfekten Garpunkt erwärmt. Der Fisch gart im Eis, ohne das dieses schmilzt. Das lässt jede Mikrowelle alt aussehen.
  • Caso Induktionskochfeld TC 2100 Thermo Control:
    Hier „sagt“ das Gargut, wo es lang geht und bestimmt die Temperatur – nicht umgekehrt. Mit Hilfe eines integrierten Thermometers wird das mobile Kochfeld zum multifunktionalen Präzisionsgerät für Kochen, Braten, Simmern und Warmhalten.
  • Bosch X-Spect:
    Schöne, neue (Wasch-)Küchenwelt: Der multifunktionale Scanner X-Spect von Bosch soll in Zukunft nicht nur den Reifegrad, die Frische oder den Nährwert von Obst und Gemüse erkennen, er ermittelt auch den Fleck auf dem Lieblingskleidungsstück, um sodann das passende Waschprogramm zu empfehlen. Einziger Wermutstropfen: Leider bislang noch im Status einer Studie.
  • WMF Ambient:
    Schluss mit dem Wildwuchs auf der Küchenfensterbank. WMF präsentiert mit „Ambient“ ein neues Produktsegment für den Handel mit hochwertigen wie praktischen Inneneinrichtungsgegenständen wie dem Kräutergarten Ambient Kräuter@home für immer frische Kräuter: Das ist Indoor Gardening mit intelligenten Funktionen und einer ausgeklügelten LED-Lichtinszenierung.
  • Graef SlicedKitchen:
    Premiere hatte die „SlicedKitchen“ von Graef zwar schon zur Ambiente, für die IFA indes hat sich das Arnsberger Familienunternehmen beinahe neu erfunden. Graef reloaded! Rund um die kreative Trendküche für die Allesschneider-Range der Sauerländer wurde eine Genuss- und Lifestylewelt mit eigenem „Magalog“ (Magazin und Katalog in einem), kreativer Küche von Reiner Neidhart (Foto) und TV-Koch Johann Lafer als neuem Testimonial inszeniert. Appetitanregendes Storytelling.
  • Krups Kaffee-Vollautomat Evidence:
    Vollautomaten gab es auf der IFA fast wie Sand am Meer. Die Evidence-Range von Krups kann die komplette Milchschaum-Klaviatur, überzeugend vor allem aber das Espresso-Ergebnis. Möglich macht das die „Barista-Quattro-Force-Technologie“ mit vier Komponenten für ein Top-Kaffeearoma, nahe an der Siebträger-Qualität. Das Tamping-System erlaubt mit hohem Anpressdruck von 30 Kilogramm eine dichte, gleichmäßige Pressung des Kaffeemehls, sorgt damit für die optimale Extraktion der Geschmacksstoffe. Und ein „Brühoptimierungs“-System verspricht heißen Kaffee ab der ersten Tasse.
  • AEG Saugroboter RX9:
    Die Automobilindustrie träumt von selbstfahrenden Autos, bei der Bodenpflege sind selbstständige Saugroboter längst Standard. Mit dem RX9 meldet sich die AEG im Trend-Thema der Elektrokleingeräte gerade noch rechtzeitig zurück, schließlich gilt man als Erfinder der Saugroboter im Jahr 2001. Das Top-Modell tastet sich mit Kamera und Lasertechnik vor, lässt sich von unterwegs per App steuern und erreicht zudem auch bislang unerreichbare Stellen im Zuhause.
  • Samsung WaterWall DW9000 mit Wi-Fi SmartControl:
    Von unterwegs schnell den Geschirrspüler anstellen? Kein Problem: Der WaterWall DW90004 Geschirrspüler von Samsung ist in der Einbauvariante mit Wi-Fi Smart Control ausstattet. Dies ermöglicht mittels App eine einfache Steuerung und Kontrolle von unterwegs und in Echtzeit. Sechs Hochleistungsdüsen und ein Reflektor lassen eine „Wand aus Wasser“ entstehen, die den Innenraum zur Dusche machen.
  • Fakir Air Wave:
    Die Air Wave Serie sticht nicht nur optisch aus dem Meer der Staubsauger hervor, sie soll auch ein neues Kapitel auf dem Staubsauger-Markt aufschlagen. Eine neue Art der Luftführung erlaubt es, auch mit niedriger Wattzahl perfekte Saugergebnisse zu erzielen. Aerodynamisch präzise aufeinander abgestimmte Luftwege versetzen die angesaugte Luft in eine Art von Wellenbewegungen, beschleunigen sie dadurch stark. Dies erzeugt höchste Saugkraft bei gleichzeitig geringem Energiebedarf. Zudem ist die Serie ein echter Eyecatcher.
  • Grundig PET-Wäschetrommel:
    Mit einer neuen Generation smarter Haushaltsgeräte hebt Grundig den nachhaltigen Haushalt auf ein neues Niveau. Unbestrittener Hero ist eine Wäschetrommel, die aus recycelten PET-Flaschen hergestellt wird. Die PET-Wäschetrommel wird aus jeweils 60 recycelten Plastikflaschen hergestellt. In der ersten Phase der Produktion sollen so jährlich 6,6 Millionen Flaschen recycelt werden. Ebenso clever, smart und nachhaltig sind Kühlschränke, die künftig in Echtzeit über Verfallsdaten sowie Inhaltsstoffe von Lebensmitteln informieren.

Gabriel Wagner: Meine 10 IFA-Highlights ^

  • Miele Dialoggarer
    Miele hat mit dem Dialoggarer das Kochen beinahe neu erfunden. Die Vorführung, ein Fischfilet in einem Eisblock auf den idealen Garpunkt zu bringen, ohne dass der Eisblock dabei schmilzt, das war beeindruckend.
  • Midea Mini Dishwasher
    Eine Zufallsentdeckung: Der kleine Geschirrspüler in schönen Retrofarben braucht lediglich einen Stromanschluss – das Wasser wird einfach oben eingefüllt. Endlich auf dem Campingplatz das Geschirr nicht mehr von Hand spülen müssen 😉 Ein Geschirrspüler „to go“!
  • Rommelsbacher Ölmühle Emilio OP700
    Das ist die erste Ölmühle, die ich auf der IFA gesehen habe. Endlich kann man seine Öle selber machen, da panscht keiner mehr dazwischen: Wie wäre es mal mit einem Chia-Samen Öl oder Öl aus Macadamia-Nüssen?
  • Steba Waffeleisen
    Das Waffeleisen wird über eine trichterförmige Öffnung im Deckel befüllt. Der Teig verteilt sich gleichmäßig im Eisen und wird vulkanförmig ausgebacken. Die Waffel entnehmen und nach unten drücken, dann brechen die vier Waffelstücke auseinander. Einfach genial, genial einfach: Der Trichter kann nach Gebrauch leicht gereinigt und im Boden des Waffeleisens verstaut werden.
  • WMF Ambient Kräutergarten
    Endlich finden die Gartenkräuter ihren adäquaten Platz in der Küche – Function follows Design. Das Licht im Kräutergarten setzt die Kräuter wunderschön in Szene.
  • Thomas Cycloon Hybrid
    Das Beste aus zwei Welten: Wenn es schnell gehen muss, einfach die Wasserbox aus dem Thomas Staubsauger nehmen und die Zyklonbox einsetzen. Der grobe Dreck und der Feinstaub werden voneinander getrennt – die Feinstaubboxen werden alle sechs Monate zur Bindung des Feinstaubs mit Wasser gefüllt. Dadurch kommt man nicht mehr in Kontakt mit demselben.
  • AEG Saugroboter RX 9
    Von den Erfindern des Saugroboters endlich was Neues: Die dreieckige Form des RX 9 benötigt nur noch einen Besen zur Rand- und Eckensäuberung. Durch die Form kann auch die Saugöffnung sehr nahe am Besen sein, so dass die Saugleistung auch wirklich an den Rändern ideal ankommt.
  • WMF Induktionskochplatte
    Endlich mal eine Induktionskochplatte, die sehr flach ist. Ein echter optischer Hingucker für die Küche, ideal auch zur mobilen Nutzung auf Balkon und Terrasse bei Grillpartys.
  • Samsung QickDrive
    Auf diese Idee muss man erst mal kommen. Durch die Trennung der Waschtrommel in zwei Teile kann die Waschzeit um 50% reduziert werden. Die Trommelrückwand der Waschmaschine läuft in die andere Richtung wie die Trommel selbst – eine komplett fertige Wäsche im Schnellprogramm in 39 Minuten. Das ist ohne Beispiel. Waschen mit Wow-Effekt!
  • Fitbit Ionic
    Wir wollten schon immer beim Sport das Bargeld dabeihaben, damit man schnell mal ein Wasser oder sonstiges „on the move kaufen“ kann. Mit der Ionic ist das jetzt möglich. Im Gegensatz zu anderen Smartwatches ist diese Lösung plattformunabhängig – kann also auf allen entsprechenden Kreditkartengeräten benutzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

IFA Keynote: Smart Home für eine nachhaltige Zukunft

infoboard.de

IFA Keynote: Honor CEO George Zhao über vernetzte Realität

infoboard.de

Graef kündigt Produktlaunch des Jahres an

infoboard.de

EK/servicegroup: Kompetenz im internationalen Branchenumfeld

infoboard.de

AEG stellt innovatives und nachhaltiges Kühl-Gefrier-Sortiment vor

infoboard.de

IFA Keynote: Arçelik CEO Hakan Bulgurlu über Nachhaltigkeit

infoboard.de

Beurers Wundertüte fürs Wohlbefinden

Matthias M. Machan

Der IFA-Ausblick: Noch smarter. Noch komfortabler. Noch nachhaltiger

Matthias M. Machan

IFA Fachbesucher: Der Countdown läuft – Tickets online

infoboard.de