„Wir wollen im Einbaubereich als relevanter Akteur wahrgenommen werden und mit Nobilia wachsen“, sagt Martin Alof, Head of Sales Built-In bei Samsung Electronics.
„Wir wollen im Einbaubereich als relevanter Akteur wahrgenommen werden und mit Nobilia wachsen“, sagt Martin Alof, Head of Sales Built-In bei Samsung Electronics.
Markt & Branche

Samsung: Mit neuer Design-Linie und Nobilia wachsen

Im Elektrobereich hat sich Nobilia, Europas größter Küchenhersteller, mit zwei neuen Partnerschaften – Bora und Samsung – noch stärker aufgestellt. Zukunftsweisend ist dabei vor allem die neue Zusammenarbeit mit Samsung, die auf der Küchenmeile in Ostwestfalen vorgestellt wurde und für die Komplettvermarktung von 35 Geräten gilt.

Samsung erfüllt dabei die Wünsche eines design- und technikaffinen Publikums, hat aber auch die Gewohnheiten anderer Zielgruppen im Blick. So lassen sich beispielsweise die Geräte der Infinite Design-Linie via Touch auf einem intuitivem 4,3-Zoll Farbdisplay über das Smartphone in der SmartThings-App und via Sprachassistenten ansteuern. Die neue Design-Linie ist aber auch herkömmlich über einen physischen Drehregler bedienbar.

Technologie-Kompetenz ausbauen

Typisch Samsung sind Gerätelösungen mit clever-durchdachten Funktionen wie gleichzeitiges Dampfgaren und Backen in einem Gerät. Nobilia will mit der Partnerschaft mit Samsung seine Kompetenz im Bereich Smart Things und Home Technologies weiter ausbauen. Martin Alof, Head of Sales Built-In, Home Appliances bei Samsung Electronics, zu infoboard.de: „Wir wollen auch im Einbaubereich als relevanter Akteur wahrgenommen werden und hier mit Nobilia wachsen.“

Was beim Nobilia-Rundgang in Verl sofort auffällt: Das gesamte Design der „Infinite“-Linie wird von vertikalen Linien bestimmt. So ist das Blickfenster des Dual Cook Steam im Hochformat gestaltet. Das sorgt für einen eleganten, unaufdringlichen Akzent in der Küche und bringt auch die zubereiteten Speisen enorm zur Geltung. Denn: Der Blick in den Backofen wird durch die Form des Blickfensters auf die Speisen fokussiert.

Ein echter Hingucker und bewusster Bruch mit den üblichen Küchen-Konventionen: Durch den Fokus auf vertikale Linien wird die „Infinite Linie“ von Samsung zum Design-Statement.
Ein echter Hingucker und bewusster Bruch mit den üblichen Küchen-Konventionen: Durch den Fokus auf vertikale Linien wird die „Infinite Linie“ von Samsung zum Design-Statement.

Das könnte Sie auch interessieren!

LG baut um: Hausgeräte gestärkt

infoboard.de

„Direktvermarktung war aber nie unser Fokus“

Matthias M. Machan

Samsung kürt „Smart Dealer“ des Jahres: Gemeinsam stark!

infoboard.de

Ceconomy Aufsichtsrat: Dannenfeldt soll Fitschen nachfolgen

infoboard.de

Pünktlich zur Weihnachtszeit: Samsung SuperDeals

infoboard.de

Weihnachtsgeschenk: LG Styler S3BF beim Kauf eines Premium-Hausgerätes

infoboard.de

kuechenherbst.online: Erfolgreiche Premiere mit über 1.200 Erstbesuchern

infoboard.de

Jura Weihnachtskampagne: Kaffeegenuss mit Roger Federer

infoboard.de

Neue Akkustielstaubsauger von Hoover: Zeitsparende Bodenpflege

infoboard.de