Eine Premiere: „Digital Roundtable“ mit Samsung.
Eine Premiere: „Digital Roundtable“ mit Samsung.
Markt & Branche

Samsung-Power: Mit Dampf & Design, Tim Raue & Nobilia

Das gibt dem Handel Rückenwind für das 2. Halbjahr: Samsung hat gestern anlässlich eines „Digital Roundtable“ eine Bilanz der vergangenen Monate gezogen und, noch wichtiger, den Blick in eine „innovative Zukunft“ der Consumer Electronics Division gewährt. Unser Eindruck: Samsung erfindet sich zwar nicht neu, aber fast. Auf der „Haben“-Seite stehen neue Geräte für Küche & Waschküche, die die neue Energieeffizienzklasse A erreichen werden, eine komplett neue Design-Einbaulinie namens “Infinite” sowie die Zusammenarbeit mit Sterne- und TV-Koch Tim Raue als neuem Testimonial.
Leif Erik Lindner (Vice President CE)
Leif Erik Lindner (Vice President CE)

IFA-Teilnahme: Headquarter entscheidet binnen 2 Wochen ^

Noch keine Entscheidung ist bei Samsung indes mit Blick auf eine Teilnahme an der diesjährigen IFA Special Edition 2020 gefallen. Leif Erik Lindner (Vice President CE): „Die Entscheidung fällt in den nächsten zwei Wochen im Samsung Headquarter in Seoul.“ Für Lindner hat die Messegesellschaft Berlin in den vergangenen Wochen und Monaten aber „einen guten Job“ gemacht. Vom Kahlschlag bei Galeria Karstadt Kaufhof ist Samsung nicht betroffen: „Samsung hat mit Karstadt Kaufhof so gut wie keine Umsätze gemacht“, so Lindner.

Lindner sowie Mike Henkelmann (Director Marketing CE), Stefan Kutz (Director TV/AV) Nedzad Gutic (der neue Director HA) und Diana Diefenbach als Head of Retail and Communication zogen trotz der Coronakrise eine für Samsung alles in allem positive Bilanz der ersten Monate des Jahres 2020. Man habe sich besser entwickelt als der Markt, auch weil alle Zahnräder ineinandergegriffen hätten, konkret die ausgeklügelte Balance zwischen Online- und Offline-Aktivitäten, die Servicemitarbeiter, die Promotoren sowie der Handel.

Bei den Kühl-Gefrier-Kombis sei man zwischen Januar und April 2020 mit 26% Marktanteil mit Abstand die Nummer 1, im Segment Waschen mittlerweile die beste Nicht-Deutsche Marke. Und auch beim Thema Einbau sei der Start in den Markt mit einer Verdoppelung des Marktanteils erfolgreich. Lindner: „Einbau ist noch ein zartes Pflänzlein, das wir pflegen müssen.“

Diana Diefenbach (Head of Retail and Communication)
Diana Diefenbach (Head of Retail and Communication)

Kooperation mit Nobilia ^

Apropos Einbau: Samsung hat hier eine Kooperation mit Nobilia, dem größten Küchenhersteller in Europa, gestartet. Auf der Küchenmeile A30 wird sich Samsung in diesem Jahr zwar nicht in Löhne präsentieren, wohl aber bei Nobilia in Verl in insgesamt 25 Küchenkojen sowie auf einem 200 Quadratmeter großen Ausstellungstand. Und die bestehende Zusammenarbeit mit Nolte Küchen? „Wir haben uns mehr erhofft, da ist noch Potenzial nach oben“, so Nedzad Gutic.

Sein erster Auftritt ist digital: Nedzad Gutic, neue Director HA bei Samsung.
Sein erster Auftritt ist digital: Nedzad Gutic, neue Director HA bei Samsung.

Zauberformel „Power of Three“ ^

„Power of Three“ heißt die neue Zauberformel bei den Hausgeräten von Samsung, die sicht- und spürbar mit Leben gefüllt wird und die es gleich doppelt gibt: Das gilt für den nach außen nun stets gemeinsamen Auftritt der Segmente Waschen, Kühlen und Einbau. Das gilt aber auch für den Leitsatz „Gemeinsam mehr erreichen“, ein Dreiklang aus partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit höchsten Standards, einem kontinuierlichen Aufbau der Marke sowie der Unterfütterung mit entsprechenden Produkten.

Der Dual Cook Steam ermöglicht die smarte Zubereitung durch die gleichzeitige Anwendung von Backen und Dampfgaren.
Der Dual Cook Steam ermöglicht die smarte Zubereitung durch die gleichzeitige Anwendung von Backen und
Dampfgaren.

Hier konnte, wenn auch nur digital, Diana Diefenbach ein kleines Feuerwerk abbrennen: „Samsung nutzt das neue Energielabel, um die Produkte zu optimieren.“ So soll zum Herbst die erste Waschmaschine von Samsung mit künstlicher Intelligenz (KI) gelauncht werden. Die Maschine unter dem Arbeitstitel „Simple UX“ (UX steht für User Experience) wartet mit neuer Bedienblende und komplett neuem Unser Interface auf. Eines der Highlights: Die Maschine merkt sich die letzten vier Waschprogramme des Benutzers. Und natürlich kommuniziert sie auch mit dem neuen Trockner der Reihe, ganz passend zum Design der neuen Waschmaschine.

Reduziert auf das Wesentliche: die neue Samsung-Einbau-Serie „Infinite“.
Reduziert auf das Wesentliche: die neue Samsung-Einbau-Serie „Infinite“.

Mehr Kapazität, mehr Frische Features ^

In der Küche setzt Samsung beim Kühlen in der künftig neuen Effizienzklasse A auf die Modellreihe RB 7300: mit noch mehr Kapazität und noch mehr Frische-Features. Viel passiert ist auch beim Einbau: Die neue Serie „Infinite Design“ reduziert die technischen Genuss-Verstärker für die Küche unter dem Motto „Dampf & Design“ optisch auf das Wesentliche (mit einem Fokus auf das Vertikale), gepaart mit Top-Technik wie dem Dual Cook Steam, dem nach Hersteller-Angaben einzigen Backofen im Markt mit echtem Dampfgaren und Pyrolyse. Diana Diefenbach: „Wir haben ganz viel zu erzählen.“ Auf jeden Fall im ostwestfälischen Verl. Und vielleicht ja zuvor auch schon unter dem Funkturm in Berlin.

Das könnte Sie auch interessieren!

Samsung: Das Jahr braucht bunte Deals!

infoboard.de

Beurer: Bewegte Mittagspause am 30.11.2020

infoboard.de

Jura: Erneuter StiWa-Testsieger

infoboard.de

Wertgarantie: Nachhaltig punkten zum Jahresende

infoboard.de

Smeg stellt Kundenservice neu auf

infoboard.de

Es wird Weihnachten mit Siemens

infoboard.de

Samsung: Ungewöhnliche Einblicke in neue Waschmaschine

infoboard.de

Beats & Beans: Nivona-Song “Kaffee für den Kopf”

infoboard.de

LG: TV-Premiere für Haushaltsgeräte

infoboard.de