Markt & Branche

Samsung: „Der Elektrofachhandel ist unser Wachstumskanal!“

Fokus auf den Fachhandel: Samsung geht mit einer Neuaufstellung seiner Vertriebsmannschaft noch stärker auf die Bedürfnisse des Fachhandels ein. Dafür wurde das bestehende Vertriebsteam in drei übergreifenden Regionen neu organisiert.


„Wir blicken positiv in Jahr und erwarten ein Wachstum in allen Produktbereichen. Dabei ist der Elektrofachhandel unser Wachstumskanal!“, Nedzad Gutic, Director Home Appliances.
„Wir blicken positiv in Jahr und erwarten ein Wachstum in allen Produktbereichen. Dabei ist der Elektrofachhandel unser Wachstumskanal!“, Nedzad Gutic, Director Home Appliances.

Im Rahmen der Restrukturierung werden die Gebiete neu zusammengestellt und dabei verkleinert. Wesentlicher Vorteil: die Terminplanung mit den Fachhändlern vor Ort können entzerrt und Termine intensiver und ausführlicher werden. Ziel ist eine noch stärkere und vertrauensvolle Zusammenarbeit für weiteres Wachstum gemeinsam mit den Handelspartnern.

„Insbesondere in diesem Jahr liegt der Fokus des Marktes im Premium-Segment vor allem auf den Themen hohe Energieeffizienzklassen und Vernetzung“, sagte Nedzad Gutic, Director Home Appliances bei Samsung Electronics, anlässlich eines Presse-Roundtables in Schwalbach. Und weiter: „Diese Premium-Produkte Endkunden anzubieten, geht nicht ohne den engen Schulterschluss mit dem beratenden Elektro-Fachhandel. Daher haben wir unser Vertriebsteam neu strukturiert. Nun ist es möglich, unsere Partner häufiger zu besuchen und intensivere Gespräche zu führen.“

Mit der neu aufgestellten Vertriebsmannschaft geht Samsung dediziert auf die Bedürfnisse des Elektro-Fachhandels ein. Den kooperierenden Fachhandelspartnern sollen durch die Restrukturierung mehr Ressourcen der Samsung Vertriebsteams zur Verfügung stehen. Damit können nicht nur die Besuchsrhythmen erhöht werden, sondern es besteht auch die Möglichkeit, die Gesprächstermine vor Ort zu verlängern – ganz im Sinne einer intensiveren Zusammenarbeit. So können Aktivitäten auf jeden einzelnen Fachhandelspartner individuell zugeschnitten werden.

„Das Thema Umweltbewusstsein begleitet uns entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Unternehmen bis hin zu der Nutzungsdauer unserer Geräte“, Diana Diefenbach, Senior Manager Technical Product Management & Communication, Samsung Electronics.
„Das Thema Umweltbewusstsein begleitet uns entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Unternehmen bis hin zu der Nutzungsdauer unserer Geräte“, Diana Diefenbach, Senior Manager Technical Product Management & Communication, Samsung Electronics.

Erfolgsmodell Smart-Dealer-Programm

Von besonderer Relevanz ist dabei das Smart-Dealer-Programm, das Samsung 2017 ins Leben gerufen hat. Mittlerweile zählt es mehr als 600 teilnehmende Händler. Seit seinem Start wächst deren Anzahl, was deutlich zeigt: Das Programm ist ein Erfolgsmodell, das Samsung auch in Zukunft gemeinsam mit dem Elektro-Fachhandel noch weiter ausbauen möchte.

Teilnehmende des Smart-Dealer-Programms haben nicht nur Zugriff auf exklusive Smart-Dealer- Serviceangebote und Abverkaufs-Aktionen von Samsung, sondern werden darüber hinaus durch Schulungsmaterial und Trainings in ihrer Funktion als Kundenberater unterstützt. Auch zu ganz bestimmten Themen, wie etwa Smart Home, können spezielle Trainingseinheiten gebucht werden. Zudem wird Grundlagenwissen vermittelt und aktuelle Trends im Hausgerätebereich aufgezeigt.

Die Schulungsangebote am Point of Sale sollen noch weiter ausgebaut werden. Insgesamt sieht Samsung nach wie vor großes Wachstumspotential in der Zusammenarbeit mit dem Elektro-Fachhandel. Mit der Unterstützung durch das neu aufgestellte Vertriebsteam soll dieses Potenzial weiter gehoben und die wachsenden Ansprüche der Kunden an eine gute und fundierte Beratung, insbesondere im Premium-Bereich, noch passgenauer erfüllt werden.

Gutic mit Blick auf 2023 zu infoboard.de: „Es wird ein herausforderndes 1. Quartal 2023, aber über das Gesamtjahr hinweg rechnen wir mit einer positiven Entwicklung, zumal derzeit die Logistikkosten extrem fallen. Wir blicken positiv in Jahr und erwarten ein Wachstum in allen Produktbereichen. Dabei ist der Elektrofachhandel unser Wachstumskanal!“

„Wir sind in der Küche angekommen und zu Hause“, Silke Eckstein, Head of Sales Built-in Home Appliances Samsung Electronics.
„Wir sind in der Küche angekommen und zu Hause“, Silke Eckstein, Head of Sales Built-in Home Appliances Samsung Electronics.

Hausgeräte Line-up: noch umweltbewusster & energieeffizienter

Anlässlich des Samsung Hausgeräte Roundtable gab es auch einen spannenden Blick in die „World of Samsung“ mit einem Hausgeräte Line-up. Allen Neuheiten gemeinsam: die Nutzer bei einem energiebewussten Alltag zu unterstützen. Samsung ist angetreten, um seine Hausgeräte noch umweltbewusster und energieeffizienter zu machen So können die Waschmaschinen, Waschtrockner und Kühl-/Gefrierkombinationen mit smarter Steuerungstechnologie, guten Energieeffizienzklassen (EEK) und 20 Jahre Teilegarantie auf Digital Inverter Kompressoren und Motoren punkten.

Zudem kann das neue Mikroplastik-Waschprogramm helfen, den Eintrag von Mikroplastik-Emissionen in das Abwassersystem zu reduzieren. Und das Beste: Mit der neuen SmartThings Energy Funktion in der SmartThings App kann der Energieverbrauch der Hausgeräte von Samsung exakt überwacht werden.

„Das Thema Umweltbewusstsein begleitet uns entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Unternehmen bis hin zu der Nutzungsdauer unserer Geräte“, so Diana Diefenbach, Senior Manager Technical Product Management & Communication bei Samsung Electronics. Und weiter: „Die Technologien unserer Produkte sollen dazu beitragen, nicht nur unseren ökologischen Fußabdruck nach Möglichkeit zu reduzieren, sondern auch den der Verbraucher.“

Die neuen Waschtrockner sind dank elektronischer Steuerung ihres Digital Inverter Motors auf der Energieeffizienz-Leiter im Vergleich zu den Vorgängermodellen weiter nach oben gestiegen: Statt E/B bei den Vorgängermodellen erreichen die neuen Waschtrockner ab Q2/2023 die Einstufung in D und A für Waschen bzw. Waschen und Trocknen. Auch das aktuelle Waschmaschinen Line-up verfügt über die smarte Steuerungstechnologie. Das Samsung Modell WW11BB945AGM beispielsweise verbraucht 10% weniger Energie als der Grenzwert der Energieeffizienzklasse A.

Bessere Energieeffizienzklassen: Die neuen Hausgeräte Heros aus dem Line-up von Samsung. Foto: https://nikita-kulikov.de
Bessere Energieeffizienzklassen: Die neuen Hausgeräte Heros aus dem Line-up von Samsung. Foto: https://nikita-kulikov.de

54% weniger Mikroplastik pro Waschgang.

Gemeinsam mit Patagonia arbeitet Samsung zudem an der Lösung eines weiteren Problems: Der Eintrag von Mikroplastik, das sich beim Waschen aus dem Gewebe lösen kann. Das neue Mikroplastik-Waschprogramm ist ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit. Mit diesem Programm kann der Abrieb von Mikrofasern reduziert werden – bis zu 54% weniger Mikroplastik pro Waschgang.

Im Rahmen des neuen Line-ups kommt eine Reihe von Modellen mit besseren Energieeffizienzklassen als Ihre Vorgänger: So werden beispielsweise eintürige Vollraumgefrierschränke im Bespoke Design nun in der Energieeffizienzklasse D angeboten.

Mehr Flexibilität

Auch das neue Side-by-Side-Modell mit Beverage Center, welches bisher in E angeboten wurde, erhält zukünftig eine höhere Energieeffizienzklasse in D. Ausgeweitet wird zudem die Serie der RS8000 Side-by-Sides, die bereits über Energieeffizienzklasse C verfügen, um die Farbe schwarz. Somit haben Fachhändler mehr Flexibilität in ihren Beratungsgesprächen zu energieeffizienten Samsung Kühlgeräten.

Umweltbewusstsein kann auch bedeuten, dass Hausgeräte weiter genutzt werden, auch wenn das Erscheinungsbild nicht mehr so richtig zum aktuellen Küchendesign passt. Samsung bietet deshalb austauschbare Fronten für seine Bespoke Kühlschränke. Damit können auch ältere Modelle optisch an ein moderneres Ambiente angepasst werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

German Brand Award 2024 an Medisana

infoboard.de

Kaffee-Exzellenz: De’Longhi präsentiert Magnifica Evo Next

infoboard.de

Wertgarantie: Der Bilbao-Effekt

infoboard.de

Miele-Transformation: Neuer Tarifvertrag, rund 1.300 Arbeitsplätze entfallen

Matthias M. Machan

Groupe SEB & WMF bündeln Consumer-Brand-Power: „Das Beste aus zwei Welten“ in einer neuen Vertriebsorganisation

Matthias M. Machan

Victory Wasserkocher von Russell Hobbs: Testsieger

infoboard.de

Nivona: Red Dot für Nivo 8000

infoboard.de

Beurer wurde zum siebten Mal in Folge mit dem German Brand Award ausgezeichnet.

infoboard.de

Beko Kühlschränke sind Deutschland Favorit 2024

infoboard.de