Markt & Branche

„Bespoke Home“ ist ein für uns wegweisendes Konzept

Fünf Fragen an Nedzad Gutic, Director Home Appliance, Samsung Electronics

Was ist Ihr Hero im aktuellen Line-up der Samsung Hausgeräte?

Lassen Sie uns die Frage doch umdrehen: Was macht ein Hero-Produkt aus? Für uns bei Samsung ist ein Hero ein Gerät, das energieeffizient arbeitet, sich smart steuern lässt und nach Möglichkeit Ressourcen schont.

Auf diese Kriterien passen in unserem aktuellen Line-up mehrere Geräte – sei es im Bereich Kühlen, Waschen oder Einbau. Und in jedem Produktbereich können sich die Geräte durch eigene Funktionen wie Ecobubble, Dual Cook oder Metal Cooling profilieren. Meiner Meinung nach ist damit unser gesamtes smartes, energieeffizientes Portfolio Hero-reif.

Hauptfokus von Samsung auf der EK LIVE in Bielefeld war für das Team das Thema Nachhaltigkeit. Foto: M. Wolf
Hauptfokus von Samsung auf der EK LIVE in Bielefeld war für das Team das Thema Nachhaltigkeit. Foto: M. Wolf

Stichwort Bespoke: Damit ist Samsung aus meiner Einschätzung ein echter Coup gelungen. Was darf der Handel von der erweiterten Premium-Markenwelt „Bespoke Home“ in diesem Jahr erwarten?

Mit Bespoke haben wir eine Produktserie geschaffen, die sich auf unterschiedliche Lebensumstände und Geschmäcker individualisieren lässt und der „Weißen Ware“ damit einen neuen Anstrich verleiht. Bespoke Home ist in Sachen Design und Smart Home ein für uns wegweisendes Konzept.

Mit der Erweiterung des Portfolios 2022 um neue Backöfen, Mikrowellen, French-Door Kühlschränke, Waschmaschinen, Trockner und Akkuhandstaubsauger bieten wir dem Handel nun ein ganzheitliches Bespoke Home. Außerdem erweitern wir das Portfolio um einen Bespoke Geschirrspüler. In einigen Geräten haben wir auch die Energieeffizienzklassen im Vergleich zu denen bestehender Modelle verbessert. Es wird also einige Neuheiten geben, auf die sich der Fachhandel und die Kundschaft freuen kann.

Was sind die Erfolgsfaktoren für 2023? Wenn wir es richtig beobachtet haben, Design, Konnektivität und Nachhaltigkeit?

Der zentrale Erfolgsfaktor für uns als Hersteller bleibt auch 2023 die gute Zusammenarbeit mit dem Fachhandel. Design, Konnektivität und Nachhaltigkeit sind zentrale Kundenbedürfnisse, auf Basis derer wir unsere Produkte weiterentwickeln.

Nehmen wir beispielsweise das Bedürfnis nach Konnektivität: 53% der Befragten des Bitkom Smart Home Berichts 2022 sucht für die Anschaffung von Smart-Home-Technologien die Kompetenz des Fachhandels.  Auch der Trend zu Design und Nachhaltigkeit im eigenen Zuhause ist ungebrochen. Deswegen schärfen wir unsere Schulungsangebote für die Mitarbeitenden des Fachhandels, entwickeln entsprechende Marketingmaßnahmen und stellen vielfältige Materialien zur Verfügung, um gemeinsam mit dem Fachhandel am POS erfolgreich zu sein.

Nedzad Gutic ist Director Home Appliance bei Samsung Electronics.
Nedzad Gutic ist Director Home Appliance bei Samsung Electronics.

Samsung hat sein Vertriebsteam reorganisiert: Bedeutet die Restrukturierung der Vertriebsregionen ein spürbar intensiveres Miteinander mit dem Fachhandel?

Ja – denn mit unserer dedizierten Fachhandelsvertriebsmannschaft betreuen die Mitarbeitenden exklusiv unsere Fachhandelspartneren. Das bedeutet: Die Mitglieder der neuen Vertriebsmannschaft können häufiger vor Ort sein. Dadurch wollen wir eine engmaschigere Betreuung erreichen.

Dafür haben wir bestehende Vertriebsteams in den einzelnen Regionen zusammengeführt und in drei übergreifenden Regionen neu organisiert, um auf die Bedürfnisse der Handelspartner besser eingehen zu können. Das Team kann so beispielsweise bei regionalen Kooperationen schneller bereitstehen und den Handel im Schulterschluss intensiver bei der Umsetzung unterstützen.

EK LIVE, KOOP: Wie ist das Samsung Fazit nach den ersten Messen des neuen Jahres 2023 und wo werden wir Sie in diesem Jahr noch sehen?

Wir freuen uns, dass wir auch 2023 den persönlichen Kontakt mit unseren Handelspartneren fortsetzen konnten. Sowohl auf der EK LIVE als auch auf der KOOP trafen wir Händler, die man unterjährig sonst gegebenenfalls nicht trifft – hier haben wir eine große Chance, neue Partner für unser Portfolio zu begeistern und Beziehungen auszubauen.

Nach der langen Zeit ohne Kooperationsmessen und nur digitalem Auftritt, war es uns sehr wichtig, sich auf der KOOP wieder in Präsenz zu sehen. Samsung war mit einem sehr großen Messestand und dem gesamten Hausgeräteportfolio vertreten. Es freut mich sehr, dass wir Händler aus beiden Kooperationsgruppen auf unserem Messestand begrüßen durften. Dort haben wir neben unseren Hausgeräten auch weitere zentrale Elemente des vernetzten Zuhauses wie TVs sowie Smart-Dealer- und Exklusivgeräte der Kooperationen mit expert und Euronics gezeigt.

Hauptfokus der EK LIVE war 2023 das Thema Nachhaltigkeit – ein zentrales Kundenbedürfnis und auch eine der Säulen, auf die wir bei Samsung 2023 verstärkt bauen, beispielsweise mit SmartThings Energy zur besseren Steuerung und Kontrolle des Energieverbrauchs. Diese Lösung hat die Händler vor Ort überzeugt und auch unsere sehr guten Energieeffizienzklassen haben großen Anklang gefunden. Wir freuen uns außerdem, Teil der großartigen „Green Friday“-Aktion der EK zu sein, bei der für jedes verkaufte oder reparierte Großgerät ein Baum gepflanzt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren!

Euronics XXL Lüdinghausen: „Wir sind einer von hier!“

Matthias M. Machan

Für edle Bohnen: Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox

infoboard.de

Genuss pur: Beerige Sommerküche mit Bosch

infoboard.de

Wertgarantie: ‚Empowerment‘ für die Belegschaft & Arbeitgeberattraktivität

infoboard.de

Samsung macht Belastung durch Haushaltstätigkeiten messbar

infoboard.de

Oral-B: Starke Aktionen im 1. Quartal

infoboard.de

125 Jahre Miele: Attraktive Aktionsgeräte

infoboard.de

Kochen, Backen, Sparen: Cashback bei Kenwood & Braun

infoboard.de

Umsatzrekord: Kärcher bleibt auf Kurs

infoboard.de