Samsung Bespoke AI Waschen
Advertisement
Markt & Branche

Pro Business: Weichen für 2017 sind gestellt

„Kontinuität ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges von ProBusiness“, Heinz W. Ochs, Vorsitzender ProBusiness.
Die Weichen für 2017 sind gestellt: Pro Business, die mittelständische Marken-Initiative für Elektrohausgeräte, geht mit einer ordentlichen Portion Zuversicht – und vor allem mit reichlich Vorfreude auf den Start ins kommende Jahr – in die letzten Tage des Jahres. Eine Steilvorlage für das Saison-Finale hat dabei erneut die IFA in Berlin geliefert. In punkto Neuheiten, aber vor allem auch beim Order-Verhalten war die „Home Appliances“ unter dem Funkturm eine äußerst erfolgreiche Messe. Kein Wunder also, dass die Mitglieder von ProBusiness durch die Bank gute Noten verteilt und den 2017er Termin bereits rot im Kalender markiert haben.

Heinz Werner Ochs, Vorsitzender von ProBusiness, zieht noch einmal Bilanz: „Die IFA 2016 war nicht zuletzt auch optisch wieder ein großartiges Event mit hoher Besucherzahl aus dem Ausland, mit einer sehr positiven Stimmung, exzellenten Neuheiten, einem sehr interessierten Publikum sowie einem guten Orderverhalten an den Messeständen der ProBusiness-Teilnehmer.“

Mit Enthusiasmus und Engagement ^

Logo ProBusinessDie Mitglieder der ProBusiness-Initiative zeigten in den Süd-Hallen der Messe Berlin auf rund 3.000 Quadratmetern über 140 spannende Neuheiten. Top-Geräte aus dem Segment der Kaffee-Vollautomaten, die neue Standards in punkto Kaffee-Aroma und Vernetzung setzen, erhielten genauso jede Menge Beifall von Händlern und Konsumenten wie die neuen Hochleistungs-Mixer, Gesundheitsprodukte und Reinigungsgeräte. Ochs: „Es ist eindrucksvoll, mit welchem Enthusiasmus und Engagement, mit welcher Dynamik und Innovationskraft sich die Markenhersteller von ProBusiness auf der IFA präsentiert haben.“

Die IFA-Euphorie aus dem Spätsommer schlägt sich auch in den aktuellen Bilanzen der Pro Business-Mitgliedsunternehmen nieder. Nach einem prima Start in das Jahr 2016 verzeichneten sie für die ersten neun Monate in 2016 durch die Bank weg gute Zuwachsraten, manchmal sogar zweistellig. Vor allem bei Trend-Themen wie Kaffee, Gesundheit und Ernährung mit Smoothie & Co sowie Wellness und Gesundheitsvorsorge konnten ausgezeichnete Verkaufsergebnisse erreicht werden.

Besonders gefragt: Genuss-Verstärker aus der recht jungen Kategorie der Hochleistungsmixer, ferner hochwertige Vollautomaten und Küchenmaschinen, Raclettes und BBQ Grills. Als durchdachte Problemlöser für den Alltag im Haushalt beweisen sich zudem kabellose Handstaubsauger, Fußboden-und Fensterreiniger oder bei den Gesundheitsprodukten die Sleep-und Aktivitätssensoren.

Ausgezeichnet! ^

Mächtig stolz ist man bei ProBusiness auch, dass die Mitgliedsunternehmen in 2016 wieder über 100 Auszeichnungen erreicht haben: für Top-Design, für besten Service und natürlich für technisch ausgereifte Hausgeräte. Ob iF Produkt Design Award, ob der Good Design Award oder viele vordere Platzierungen bei verschiedenen Test-Instituten und dem Leistungsspiegel von „markt intern“, ProBusiness ist stets vorne mit dabei. „Kontinuität ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges von ProBusiness“, erklärt Heinz W. Ochs, der als Vorstand im Hintergrund erfolgreich die Fäden zieht und die Interessen der agilen Marketing-Initiative mit Herzblut nach außen hin vertritt.

Auftakt 2017: Wieder Bielefeld ^

Nach der Jahresend-Rallye setzen die Pro Business-Mitgliedsfirmen in den Jahresauftakt erneut hohe Erwartungen, nicht zuletzt auch dank einer Vielzahl an eingeführten Neuheiten im Handel. Das Messe-Jahr 2017 beginnt traditionell mit der „EK live“ in Bielefeld am 20. und 21. Januar. Danach geht es Schlag auf Schlag. Es folgen die Veranstaltungen von expert, Sonepar, EP sowie Euronics und – als erstes internationales Messe-Highlight – die „Ambiente“ in Frankfurt, auf der ProBusiness mit seinen Mitgliedsfirmen in der „Elektrokleingeräte-Halle 3.1“ deutlich Flagge zeigt.

Ochs: “Die Frühjahresmessen sind ein guter Konjunktur-Indikator für uns alle. Der hohe Zuspruch für die ausgestellten Produkte zeigt uns, welche Bedeutung die Weiße Ware mit ihren Geräten dank Optik, Komfort-Ausstattung und vor allem Alltagstauglichkeit beim Konsumenten erreicht hat. Die Kleinen sind in der Verbrauchergunst ganz groß!“

Transparent & kompakt: Neuer Messeauftritt ^

Mit einem neuen, glanzvollen Messeauftritt starten die Mitglieder von ProBusiness in das Saisongeschäft 2017. Der Auftritt der Elektrogeräte, die im Fokus des Handels und der Verbraucher stehen, wird bewusst offen, transparent und kompakt inszeniert. Und: Damit die Unternehmen schon aus größerer Distanz in den Messehallen wahrgenommen werden, wird jede Marke mit seinem Logo über große Banner für den Besucher plakativ sichtbar gemacht. Die Botschaft dahinter: An ProBusiness kommt man nicht vorbei!

Das könnte Sie auch interessieren!

ProBusiness Jahrestagung: Unverzichtbarer denn je!

infoboard.de

ProBusiness feiert 20 Jahre: Marken. Menschen. Macher.

Matthias M. Machan

ProBusiness: „Endlich wieder echtes Messe-Feeling“

infoboard.de

ProBusiness: „dein tag“ mit echter Feelgood-Atmosphäre

infoboard.de

ProBusiness: Digitale Showrooms als Fenster zu den Marken

infoboard.de

Starker Impulsgeber: ProBusiness-Premiere für eMagazin „Dein Tag“

infoboard.de

„… das hat die Branche doch sehr überrascht“

Heinz Werner Ochs im Gespräch mit Matthias M. Machan

Matthias M. Machan

ProBusiness launcht Website: Starke Mitglieder, starke Marken

infoboard.de

ProBusiness launcht (sukzessive) Web-Auftritt

infoboard.de