Business Markt & Branche Newsletter

Pro Business: Lifestyle-Orientierung

„Die Ambiente bietet eine ideale Möglichkeit, neue, auch internationale Kontakte zu knüpfen, um den Abverkauf hochwertiger Markengeräte, die das Zeug zu echten Bestsellern haben, weiter auszubauen“, Heinz-Werner Ochs.
Print Friendly, PDF & Email

Pro Business, die mittelständische Marken-Initiative für Elektrokleingeräte, ist erneut mit einem halben Dutzend Mitgliedern auf der Ambiente vertreten. Vorsitzender Heinz-Werner Ochs: „Die Ambiente bietet dem Handel aus dem Bereich Glas-Porzellan-Keramik beste Voraussetzungen für eine gezielte Arrondierung wie Profilierung des Sortiments.“ Wie im vergangenen Jahr wird Pro Business in Halle 3.1. für einen konzentrierten, aufmerksamkeitsstarken Auftritt seiner Mitglieder sorgen. „Mit zunehmender Lifestyle-Orientierung im Lebensraum Küche wächst auch das Interesse an hochwertigen Produkten und Innovationen aus dem Bereich der Elektrokleingeräte“, weiß Ochs. Und davon haben die sechs Pro Business Aussteller reichlich im Messe-Gepäck.

Bestseller für jeden Kaffeegeschmack und jeden Geldbeutel zeigt Nivona bei seiner Ambiente-Premiere. Reichlich Kaffee-Nachschub gibt es auch bei Graef – die Arnsberger stellen die Siebträger Espressomaschine „Pivala“ vor – sowie bei Ritter, die u.a. die Filterkaffeemaschine „Cafena 5“ auf der Ambiente präsentieren werden. Und auch die Erfolgsstory der gesunden Ernährung mit Smoothies wird weiter geschrieben: Rommelsbacher hat den Hochleistungsmixer MXH 1510, der mit bis zu 32.000 Umdrehungen in der Minute im Nu Obst und selbst faseriges Gemüse zu leckeren Vitaminbomben kreiert, in Frankfurt am Start, Steba den Soup-& Smoothie-Maker HC 2 Hot & Cold.

Und nicht zu vergessen, das kultige Kleingeräte-Gesprächsthema der letzten IFA, der Wurster von Severin. Dieser gehört in diesem Jahr zu den Gewinnern der “KüchenInnovation des Jahres” und wird zusammen mit allen prämierten Produkten auf der Ambiente im Rahmen einer Sonderpräsentation im Foyer zwischen den Hallen 5.1/6.1 gezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren!

Kostenlos: Ambiente Online-Event „Future Retail“

infoboard.de

Ambiente 2023: „Cook & Cut“ in Halle 8

infoboard.de

Neues Segment für die Ambiente: „Working“

infoboard.de

Im Umbruch: Messe Frankfurt bündelt Konsumgüter-Leitmessen

infoboard.de

Ambiente abgesagt – EK LIVE findet statt!

Matthias M. Machan

Ambiente Academy: Blick in die Zukunft der Konsumgüter­branche

infoboard.de

Messe Frankfurt: 2021 mau – Optimismus für 2022

infoboard.de

Die Ambiente bittet zu Tisch: „Wir können es kaum erwarten“

Matthias M. Machan

Ambiente im Februar 2022: Neue Impulse für den Handel

infoboard.de