Muttertag 11. Mai: Entspann dich, Mama!!

Waffeleisen (Bild: Rommelsbacher)
Waffeleisen (Bild: Rommelsbacher)

Der 2. Sonntag im Mai ist nah, und damit der Muttertag. An diesem Tag sollen Mamas sich entspannt zurücklehnen und sich verwöhnen lassen. Mit Frühstück am Bett, Ei und Kaffee auf der Bettwäsche.

Oft wird Tage vorher schon fleißig gebastelt, gebacken und an Ideen für Geschenke gefeilt. Doch welches Präsent ist kreativ, selbst gemacht und schmeckt auch trotz mangelnder Kochkünste? Na, eine Waffeltorte zum Beispiel. Mit einem  Waffeleisen ist sie ganz leicht hergestellt, kann ganz nach Gusto mit Joghurt oder Sahne und Früchten zubereitet werden.

Ob saftig weich oder goldbraun und knusprig – die stufenlose Temperaturregelung lässt jede Waffel wie gewünscht werden. Die Grundlage für eine Waffeltorte gelingt somit schnell und einfach. Die Anzahl der Waffeln bleibt jedem selbst überlassen. Als Füllung einfach Sahne sowie Schmand zusammen mit Vanillezucker zu einer cremigen Masse verrühren und diese zwischen die Waffelböden geben. Für die kalorienärmere Variante kann auch Joghurt verwendet werden. Zum Verfeinern der Torte eignen sich verschiedenste Obstsorten wie Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren. Eine ganz besondere Note geben ein zusätzlicher Schuss Mandel- oder Nusslikör mit einem Löffel Zimt.

Wenn Sie die Torte ausprobieren – schicken Sie  uns doch mal ein Bild Ihrer Kreation.  Guten Appetit!