Der Miele-Kundendient hilft schnell und kompetent und wurde für seine Leistungen im diesjährigen Kundenmonitor Deutschland erneut mit dem ersten Platz belohnt.
Der Miele-Kundendient hilft schnell und kompetent und wurde für seine Leistungen im diesjährigen Kundenmonitor Deutschland erneut mit dem ersten Platz belohnt.
Awards

Miele auch beim Kundendienst in der Premium-Klasse

Miele ist nicht nur mit seinen Geräten in der Premiumklasse, sondern auch beim Kundendienst. Das ist das Ergebnis des aktuellen Kundenmonitor Deutschland, bei dem Miele erneut zum Sieger gekürt wurde. Basis der Auswertung sind 1.626 deutschlandweit geführte Interviews mit Nutzern von Kundendiensten für Elektrohaushaltsgroßgeräte (geführt im Zeitraum Oktober 2018, Januar, April und Juli 2019).

Bei der Umfrage konnten die Befragten ihre Bewertung auf einer 5-er Skala abgeben, wobei die Bewertung „1“ der Bestnote entsprach. Die Benotung der Gobalzufriedenheit mit den Kundendiensten führt Miele mit 1,91 an und liegt damit deutlich über dem Branchendurchschnittswert von 2,1. Ebenso über dem Branchendurchschnitt liegt Miele bei der Frage nach der Wiederwahlabsicht des Kundendienstes (1,77) und der Weiterempfehlungsabsicht des Kundendienstes (1,96). Der Mittelwert der Branche liegt hier bei 1,97 bzw. 2,17.

Banner Samsung QuickDrive

Qualifizierter Service, wertschätzender Umgang

Auch bei der Frage nach dem Image führt Miele die Branche an. Der Aussage „Ich vertraue diesem Kundendienst.“ stimmten insgesamt 53% zu, die Durchschnittsbewertung liegt zehn Prozentpunkte darunter (43%). Mit 48% setzt sich Miele auch bezogen auf die Feststellung

„Bei diesem Kundendienst fühle ich mich als Kunde wertgeschätzt.“ ähnlich deutlich vom Durchschnitt der Branche ab (41%).„Die Kontinuität, mit der Miele immer wieder Erster beim Kundenmonitor wird, ist etwas, auf das wir schon ein wenig stolz sind. Beweist dieses Ergebnis doch, dass uns das Zusammenspiel von qualifiziertem Service und wertschätzendem Umgang mit den Kunden gelungen ist“, erläutert Guido Geller, Leiter des Miele-Kundendienstes in Deutschland, und ergänzt: „Hierzu gehört aber nicht allein die Leistung des Technikers beim Kunden, sondern der Backoffice-Bereich zählt ebenso mit – von der Auftragsannahme über die Terminvergabe bis hin zur entsprechenden Ersatzteilbereitstellung.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Ceconomy baut um: Zentralisierung ja, Befreiungsschlag nein

Matthias M. Machan

(Gefühlter) IFA-Auftakt mit Kärcher-Flaggschiff „FC 7 Cordless“

Matthias M. Machan

(Gefühlter) IFA-Auftakt mit Kärcher-Flaggschiff „FC 7 Cordless“

infoboard.de

Ab 18. August: Siemens zeigt IFA-Neuheiten 2020 auf virtueller Plattform

infoboard.de

Exklusive Partnerschaft: Wertgarantie und telering rücken enger zusammen

infoboard.de

De’Longhi trotzt Corona: „Herausragendes“ 1. Halbjahr

infoboard.de

Andreas Wahlich neuer CEO bei Venta-Luftwäscher

infoboard.de

Thomas zieht Tierhaare magisch an

infoboard.de

Bosch Tassimo Style: Kaffeegenuss auf Knopfdruck

infoboard.de