Die IHA setzt verstärkt auf E-Commerce.
Die IHA setzt verstärkt auf E-Commerce.
Meldungen

IHA Chicago erweitert E-Commerce

Die International Housewares Association (IHA) arbeitet jetzt mit Brandwise zusammen und wird ihren Mitgliedern und Käufern damit eine ganzjährige E-Commerce-Möglichkeit bieten. Die Plattform Connect Commerce wird in Connect 365 integriert und bildet eine erweiterte Version des IHA-Online-Marktplatzes Housewares Connect 365.

Connect Commerce ermöglicht nicht nur Bestellungen, sondern bietet auch Zugriff auf geschulte Vertriebsmitarbeiter der Hersteller sowie lokales Wissen über den Einzelhandel und seine Geschäfte.

--- Banner ---
AEG Waschmaschine mit Prosteam

Advertisement

Das Brandwise-Ökosystem verarbeitet jedes Jahr über drei Millionen Großhandelsbestellungen und bietet Zugriff auf 290.000 Einzelhändler.

Connect 365 wird während der Connect Spring, der virtuellen Veranstaltung der IHA am 16. März, der Branche vorgestellt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

ElectronicPartner verschiebt Jahresveranstaltung

infoboard.de

„Der Kreis“ schiebt Jahreshauptversammlung in den Herbst

infoboard.de

küchenwohntrends 2021 geht in den Herbst

infoboard.de

HEPT ab 26. April: Virtuelle Verwöhnmomente

Matthias M. Machan

Beispiellose Nachfrage in den USA: Markt für Haushaltswaren „explodiert“

infoboard.de

Küchenmeile A30: „Wir setzen auf September“

infoboard.de

EK LIVE im Herbst hybrid

infoboard.de

KOOP 2021: „expert“-Termin erst nach Ostern!

Matthias M. Machan

Trendfairs: Die Zukunft wird „hybrid“ – dauerhaft

infoboard.de