Personalien

Holl geht, erfahrenes Nordlicht kommt – Überraschender Stabwechsel bei Electrolux in Nürnberg

Gerd Holl, der der Marke AEG in den vergangenen zweieinhalb Jahren seinen Stempel aufdrückte, verlässt das Unternehmen.
Gerd Holl, der der Marke AEG in den vergangenen zweieinhalb Jahren seinen Stempel aufdrückte, verlässt das Unternehmen.
Paukenschlag bei Electrolux zu Beginn der Osterwoche: Gerd Holl (48), der als Deutschland-Geschäftsführer insbesondere der Marke AEG in den vergangenen zweieinhalb Jahren seinen Stempel aufdrückte, verlässt das Unternehmen „auf eigenen Wunsch“. Der Nachfolger ist schon gefunden: Brian Fogh (49) wird schon in diesem Monat die Aufgaben von Holl als neuer Geschäftsführer der Electrolux Hausgeräte GmbH in Deutschland und als Cluster Manager Deutschland und Österreich übernehmen.

Fogh ist im schwedischen Konzern kein Unbekannter: Er ist seit drei Jahren bei Electrolux, und war in dieser Zeit Leiter des Bereichs After Market Sales für das Geschäftsfeld Großgeräte in Europa, dem mittleren Osten und Afrika (EMEA). Der gebürtige Däne besitzt umfangreiche Erfahrungen aus den Bereichen Handel und Telekommunikation, die er in leitender Position unter anderem bei Märsk Retail und Telenor gesammelt hat. Seine Führungsqualitäten hat er als General Manager von Samsung Telecom und Philips Consumer Lighting für die Region Nordics unter Beweis gestellt.

Brian Fogh ist neuer Geschäftsführer der Electrolux Hausgeräte GmbH in Deutschland und Cluster Manager für Deutschland und Österreich.
Brian Fogh ist neuer Geschäftsführer der Electrolux Hausgeräte GmbH in Deutschland und Cluster Manager für Deutschland und Österreich.

Holls Duftmarke: AEG reloaded ^

Gerd Holl kam im August 2014 zu Electrolux und startete mit reichlich Rückenwind und guten Branchen-Zahlen. „Der Kunde ist im Herzen bei allem, was wir tun“ gab er im Gespräch mit infoboard.de im Herbst 2014 die Benchmark vor. Zuvor war Holl für Toshiba Europe tätig, seit 2011 als General Manager Central Europe, Digital Products & Services, IT und CE. Holl richtete die Electrolux Organisation in Deutschland klar an den Kundenbedürfnissen aus und sorgte für die erfolgreiche Implementierung eines neuen Managementsystems, das auf kontinuierliche Verbesserungen von geschäftsrelevanten Abläufen basierte.

Holls Meisterstück: In den alten AEG-Hallen am Spree-Ufer in Berlin-Köpenick stellte er im vergangenen Sommer die Premium-Positionierung der Marke unter dem Moto „AEG Reloaded“ vor.
Holls Meisterstück: In den alten AEG-Hallen am Spree-Ufer in Berlin-Köpenick stellte er im vergangenen Sommer die Premium-Positionierung der Marke unter dem Moto „AEG Reloaded“ vor.

Strahlkraft der Marke ^

Ein Top-Thema seines Wirkens für Electrolux war die Ausrichtung auf den Multichannel-Handel. „Wir möchten unsere Partner dabei unterstützen, das traditionelle Geschäft und die neuen Kanäle des E-Commerce erfolgreich zu verbinden und sich im Omnichannel-Handel zu behaupten“, so Holl damals. Dazu hatte Electrolux rund um seine deutsche Top-Marke AEG ein umfangreiches Maßnahmenpaket entwickelt, das neben einem auf den Omnichannel-Handel zugeschnittenen Produktangebot auch eine zielgruppengerechte Ansprache auf der Roadmap hatte. Dazu gehörte auch, die junge Generation als neue Kunden zu generieren und sich auf dem deutschen Markt auf die „Strahlkraft der AEG“ zu besinnen.

Unter Holls Clusterführung schärfte Electrolux in Deutschland und Österreich seine Marktpräsenz, insbesondere mit der Neupositionierung von AEG als Premium-Marke (AEG Reloaded). „Ich bin stolz auf die erfolgreiche Neupositionierung der Marke AEG sowie den Veränderungsprozess hin zu einem kundenorientierten, agilen Unternehmen“, betont Gerd Holl zum Abschied aus Nürnberg. Ziel der Neuausrichtung der Marke AEG unter Holls Ägide war es nicht nur, Wachstum zu erzielen. Holl gegenüber infoboard.de: „Wir möchten damit zugleich die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Handelspartnern stärken und weiter ausbauen. Deshalb haben wir sie gezielt langfristig angelegt und wollen damit dauerhaft zusätzlichen Wert schaffen – für alle Seiten. Die Neuausrichtung ist ein klares Signal an den Handel: Wir möchten für ihn auch in Zukunft ein zuverlässiger Partner sein.“

Kurs Premium-Positionierung bleibt ^

Dabei wird es auch künftig bleiben: In seiner neuen Funktion berichtet Brian Fogh an Chris Braam, der bei Electrolux die Bereiche Vertrieb und Services für Großgeräte auf EMEA-Ebene verantwortet. Braam erklärt zum Führungswechsel: „Im Namen des europäischen Managements von Electrolux möchte ich mich bei Gerd Holl für die ausgezeichnete, erfolgreiche Arbeit und seinen unermüdlichen Einsatz für unsere Kunden und das Unternehmen bedanken. Mit Brian Fogh als Nachfolger haben wir einen hervorragenden Manager aus unserem Unternehmen gewinnen können, der den deutschen und österreichischen Markt sowie die Bedürfnisse unserer Handelspartner sehr gut kennt. Ich bin davon überzeugt, dass er aufgrund seiner Erfahrung neue, wichtige Impulse setzen kann, um Electrolux mit unserer Premium-Marke AEG in diesen wichtigen Ländern weiter nach vorne zu bringen und gemeinsam mit unseren Partnern zu wachsen.“

„Erlebnisse verkaufen“ ^

Brian Fogh ergänzt: „Der Markt für Hausgeräte ist durch die digitale Transformation und immer anspruchsvollere Verbraucher in einem starken Wandel. Hier werden sich aufgrund unserer klaren Ausrichtung neue Chancen ergeben. Wir wollen Menschen nicht nur Produkte, sondern großartige Erlebnisse in den Bereichen Geschmack und Wäschepflege verkaufen.“

Merken

Merken

Für Sie ausgesucht!

AEG: Mehr Nachhaltigkeit in der Mode

infoboard.de

StiWa-Testsieg für AEG: Wäschetrockner überzeugt zum 3. Mal

infoboard.de

Electrolux wird 100: Aktionsplan für nachhaltiges Leben

infoboard.de

Electrolux: Daniel Köhn übernimmt Leitung Wellbeing & SDA

infoboard.de

Electrolux-Überraschung: Michael Geisler wird neuer Geschäftsführer

Matthias M. Machan

AEG Lorbeeren: iF Design Award für Induktions-Kochfeld SensePro

infoboard.de

AEG Staubsauger: Gütesiegel Aktion Gesunder Rücken

infoboard.de

AEG im Club der Besten!

infoboard.de

AEG Dampfbügelstationen: Wellness für die Wäsche

infoboard.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!