Markt & Branche

HEPT-Jubi-Tour: Echte Erfolgswelle

Die erste Woche der HEPT-Jubiläumstour, zum 20.sten Male tourt aktuell das Verwöhnprogramm für Fachhändler durch Deutschland, liegt mit Stationen in Frankenthal zum Auftakt, dann in Offenburg, Stuttgart und München hinter uns. Und der Erfolg ist riesig! Auch wenn offizielle Besucherzahlen traditionell nicht kommuniziert werden, sprechen mehrere Aussteller der Premium-Roadshow bereits nach der ersten Tour-Woche von einem zweistelligen Zuwachs an Fachbesuchern.


Nachgefragt bei Markus Bisping, Head of Sales Buying Groups bei Beurer, den wir am vergangenen Freitag auf der Rückfahrt von München ins heimische Rheinland erwischen: „Wenn es die HEPT nicht schon geben würde, müsste man sie erfinden. Klar, eine Phrase, aber so wahr und so treffend. Wir lagen in der ersten Woche an allen vier Spielorten über Vorjahr.“

Point of Emotion steht im Mittelpunkt

Bispings Plädoyer für die HEPT: Der Fachhandel sehnt sich nach Ideen, Aktionen und Konzepten, um für die Zukunft erfolgreich aufgestellt zu sein. Die HEPT 2023 zeigt den Handel der Zukunft und bietet alles für den Erlebniseinkauf hautnah. Der ‚Point of Emotion‘ steht im Mittelpunkt.“

Apropos Point of Emotion: Selten zuvor, nein, nie zuvor wirkte der HEPT-Messestand von Beurer so einladend, so wohnlich. Die „HomeLine“, eine Produktlinie in wohnlichem Design, inspiriert vom skandinavischen Hygge-Flair, zog alle Blicke auf sich. Die Produktrange aus Shiatsu-Massagesitzauflage MG 330, Fußmassagegerät FM 120 und WIFI Luftreiniger LR 401 vereint die Aspekte von Wohlfühlen und Style geradezu perfekt und stahl dem neuen Premium-Haartrockner HC 100 Excellence fast ein wenig die Show. Unbedingt anschauen!

Mein erstes Fazit nach dem Tour-Auftakt in Frankenthal: Die HEPT anno 2023 ist bestens geeignet, um den Grauschleier, den Winterblues und die Lethargie der vergangenen Monate mit einem kräftigen Wumms zu vertreiben. Volles Haus gab es zum Start in Frankenthal, ein Plus an Besuchern in Offenburg, Rekordbesuch in Stuttgart und nach einem etwas verhaltenen Beginn überall strahlende Gesichter am Abend in München: Wirklich kein Vergleich zum Vorjahr, als Corona noch die Spielregeln mit Maske und „Einbahnstraßen-Regelung“ am Büfett diktierte.

Die HEPT vertreibt Winterblues & Lethargie

„Das Format der HEPT ist einzigartig, es gibt keine zweite, vergleichbare Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Hier präsentieren sich die Premium-Marken nach Ladenschluss in der räumlichen Nähe der Fachhändler. Wir haben nicht nur Besucher, wir haben echte Fans“, freut sich Horst Nikolaus, Deutschland-Geschäftsführer von Jura und wenn man so will der Schirmherr und Reise-Marschall der Tour. Und weiter: „Die HEPT bringt Marken, Menschen und Innovationen zusammen.“

Auf Produktseite stehen bei Jura auf der HEPT neben dem neuen Halbautomaten ONO die Vollautomaten E6 und E8 (in der wirklich attraktiven Farbe Platin) im Fokus. Für Thomas Schwamm, Vertriebsleiter Jura Elektrogeräte, sind die Nähe zum Handel sowie das Ambiente der jeweiligen Veranstaltungsorte der HEPT der Trumpf schlechthin.

Alles für den Erlebniseinkauf hautnah

Markus Bisping ergänzt: „Der Fachhandel lebt und sehnt sich geradezu nach Ideen, Aktionen und Konzepten, um für die Zukunft erfolgreich aufgestellt zu sein. Die HEPT 2023 zeigt den Handel der Zukunft und bietet den Händlerinnen und Händlern alles an, was sie vor Ort für den Erlebniseinkauf hautnah benötigen. Der ‚Point of Emotion‘ steht im Mittelpunkt.“

Ich besuche die HEPT seit gut eineinhalb Jahrzehnten. Das Schöne ist: Der Kern wie der Charakter der Veranstaltung sind auch bei der 20.sten Auflage der Tour unverändert geblieben. Weil die HEPT eine Punktlandung für den Fachhandel und seine Bedürfnisse ist, und weil die persönliche Begegnung wie am ersten Tag der Roadshow einschließlich zukunftsweisender Produktinnovationen „zum Anfassen“ im Mittelpunkt stehen.

„Wir kommen jedes Jahr gerne wieder!“

Weltfunk/telering Geschäftsführer Udo Knauf, den wir in Frankenthal trafen, gratuliert der HEPT zum Jubiläum und betont: „Die HEPT steht für ein außergewöhnliches und eminent erfolgreiches Format, das allen Besuchern die Möglichkeit bietet, mit allen Premium-Marken aus dem Elektrobereich in einen wertvollen Austausch zu kommen. Dies wird sehr intensiv von unseren Technik-Profis und allen unseren Telering-Mitgliedern in Anspruch genommen. Wir konnten uns in Frankenthal kompakt über alle Neuheiten informieren, haben alle unsere Ansprechpartner angetroffen. Wir kommen jedes Jahr gerne wieder!“

Auch Daniel Köhn, Head of Electrical Retail Electrolux Hausgeräte, gratuliert der HEPT zum 20-jährigen Jubiläum: „Sie ist eine einzigartige Plattform für die Stärkung unserer Bindung mit dem Fachhandel. Durch die hohe Frequenz und die vielen hervorragenden Kundenkontakte generiert sie seit 20 Jahren einen wertvollen Mehrwert.“ Geschäftsführer Michael Geisler ergänzt: „Die HEPT zeigt uns, wo wir stehen. Eine prima Messe-Plattform mit sechs deutschsprachigen Premium-Marken – gemacht ‘für alle, die mehr erwarten’”.

AEG zeigt auf der HEPT nachhaltige Produkt-Highlights aus den Bereichen Wäschepflege, Küche und Raumpflege – kombiniert mit schlagkräftigen Aktionen zur Unterstützung des Handels. So werden die Partnerschaften mit Procter & Gamble und bofrost fortgeführt. Und: Die 7000er Akku-Staubsauger-Serie, die neue Maßstäbe in der kabellosen Raumpflege setzen möchte, feiert Premiere.

„Um unsere außerordentliche Nähe zu den Fachhandelspartnern zu intensivieren und auf unser Markenversprechen, ‚Für alle die mehr erwarten‘ weiter einzuzahlen, haben wir ein umfangreiches Aktions- und Toolkit-Paket für unsere Partner aufgesetzt“, so Daniel Köhn. Dazu zählen etwa Vorlagen zur Bewerbung wie On-Produkt-Sticker, Online-Banner, Anzeigenvorlagen sowie Micro-Webseiten und aktivierende Social Media-Formate.

„Ein echtes Branchen-Highlight“

Martin Ludwig, Head of Business Area DE der Liebherr-Hausgeräte Vertriebs- und Service GmbH, hat als Highlights die neuen Kühl-Gefrierkombinationen in der Energieeffizienzklasse A und einen ersten Gefrierschrank mit BluRoX-Technologie mit im Reisegepäck. Sein Zwischenfazit: „Die Konzeption der HEPT ist perfekt auf die Handelspartner zugeschnitten, ein echtes Branchen-Highlight.“

Als Aussteller sind in diesem Jahr mit dabei: AEG, Beurer, Jura, Jura Gastro, Kärcher, Liebherr und Miele. infoboard.de – auch wir sind echte HEPT-Fans – wird nach Frankenthal noch einmal auf den Tour-Stationen in Köln und Bochum für Sie vor Ort sein und einen dezidierten Blick auf die weiteren Neuheiten werfen, die wir dann im nächsten Business-Newsletter am 17. Mai vorstellen.

Wer die HEPT noch nicht gesehen hat, hat nach dem Gastspiel in Nürnberg zu Wochenbeginn heute dazu die Gelegenheit in Berlin (Classic Remise). Und das sind dann kommende Woche die letzten vier Termine im Jubiläumsjahr 2023:

  • 08.05.2023, Mainz, Halle 45
  • 09.05.2023, Köln, Palladium
  • 10.05.2023, Bochum, Jahrhunderthalle
  • 11.05.2023, Hamburg, Fischauktionshalle

Alle Infos zur HEPT finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Kärcher Dampfreiniger SC 5 Deluxe Signature Line

infoboard.de (BJ)

Kärcher Wischroboter RCF 3

infoboard.de (BJ)

Intelligenter Wischroboter RCF 3 von Kärcher

infoboard.de

125 Jahre Miele: Attraktive Aktionsgeräte

infoboard.de

Umsatzrekord: Kärcher bleibt auf Kurs

infoboard.de

EK Partner gehen auf Messe-Tour: „Join us in Chicago“

infoboard.de

Frühjahrtagung: expert schmeißt Dyson raus!

Matthias M. Machan

Euronics Kongress: „Service steht für Wachstum!“

Matthias M. Machan

KOOP 2024: „Eine geniale Veranstaltung!“

Matthias M. Machan