Haier kommt! area30 erhält prominenten Zuwachs

Hotspot der Küchenbranche: area30 in Löhne
Hotspot der Küchenbranche: area30 in Löhne

Das seit 2011 stetige Wachstum der Küchenmesse area30 bekommt nach der Premiere des Showrooms-Zentrums „cube30“ im vergangenen Jahr nun bei der 9. Auflage einen weiteren Impuls: Haier wird zwischen dem 14. und 19. September 2019 erstmals in Löhne Flagge zeigen und vor allem High-End-Einbau-Lösungen präsentieren. Europa gilt als wichtiger Wachstumsmarkt und insbesondere in Deutschland werden bedeutende Entwicklungschancen gesehen. Hier zielt die Haier Deutschland auf das gehobene wie das Premium-Segment.

„Die area30 ist eine perfekte Bühne, auf der Haier nicht fehlen darf“, so Geschäftsführer Thomas Wittling.
„Die area30 ist eine perfekte Bühne, auf der Haier nicht fehlen darf“, so Geschäftsführer Thomas Wittling.

Geschäftsführer Thomas Wittling: „Im DACH-Markt haben wir großes Wachstumspotenzial. Unser Ziel ist es, im lukrativen Premium-Segment immer größere Marktanteile hinzuzugewinnen. Deshalb ergänzen wir unser exklusives Sortiment zukünftig um High End-Einbau-Lösungen.“ Und weiter: „Die area30 hat eine Ausstrahlungskraft weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Eine perfekte Bühne, auf der Haier nicht fehlen darf. Die area30 ist für uns eine weitere erstklassige Chance, dem Handel unsere neuesten Produkte, Strategien und Kampagnen zu präsentieren. Unser Ziel ist es, sie dafür zu sensibilisieren, Haier als starke kommende Marke im Auge zu behalten – und natürlich zu listen.“