Personalien

Gorenje baut Vertrieb für Elektrogeräte aus

Mit drei neuen Key Account Managern baut Hisense Gorenje Germany den Vertrieb für Haushaltsgroß- und Kleingeräte in Deutschland weiter aus. Mit Andreas Hahne, Tareq Nasralla und Marc Schmieders haben drei erfahrene Vertriebsspezialisten bereits im Oktober ihre Tätigkeit für die Marken Gorenje und Hisense aufgenommen. Sie berichten direkt an Scott Taylor, Sales Director White Goods Electrical Retail.


Andreas Hahne wird als Key Account Manager Buying Groups die Fachhandelsstrategie auf- und weiter ausbauen. Er verantwortet die Betreuung der Fachhandelskooperationen und freien Fachhändler in Deutschland. Dazu gehören expert, Euronics, EP:/Medimax und die EK Servicegroup. Hahne ist seit vielen Jahren in der Branche aktiv. Seine letzten Stationen waren Changhong International, Severin und Amica International. Mit seinen langjährigen und sehr guten Verbindungen zum Fachhandel soll er einen wichtigen Grundstein zum Markenausbau legen.

Ambitionierte Wachstumsziele

Tareq Nasralla ist als Key Account Manager eCommerce für die Geschäfte mit Amazon Deutschland zuständig. Er ist ein ausgewiesener Spezialist für eCommerce und war in verschiedenen Managementfunktionen bei führenden Unternehmen tätig. Der versierte und international studierte eCommerce-Kenner wird dabei unterstützen, die ambitionierten qualitativen Wachstumsziele in diesem Kanal umzusetzen.

Marc Schmieders hat die Position Key Account Manager Elektrohandel übernommen. Er betreut im Vertrieb Media Saturn Deutschland. Schmieders verfügt seit vielen Jahren über tiefgehendes Wissen und sehr gute Geschäftsbeziehungen nach Ingolstadt, bringt somit viel Expertise für das Key Account Management mit. So stellt er in der Beziehung zu einem der größten Elektrohandelspartner in Deutschland die Weichen für Gorenje und Hisense im Bereich der Haushaltsgroß- und Kleingeräte.

Scott Taylor freut sich über die Verstärkung: „Jeder Einzelne bringt seine Stärken für den jeweiligen Handelskanal und Persönlichkeit für das Team mit. Durch ihre persönliche Kompetenz und das fachliche Verständnis der jeweiligen Kanalstruktur wird uns das Engagement der Kollegen als Marke weiter nach vorne bringen und unseren Anspruch als verlässlichen und zukunftsgerichteten Handelspartner festigen.“

Das könnte Sie auch interessieren!

IFA: Liebherr zeigt die Zukunft des nachhaltigen Kühlens und Gefrierens

infoboard.de

Mikroplastik-Verschmutzung: Textilien eine der Hauptursachen

infoboard.de

Begros: Thomas Klee wird Leiter Einkauf/Category Management Küchen

infoboard.de

Christian Fritsch wird Nivona-Geschäftsführer

infoboard.de

Xiaomi steigt in Fortune Global 500 Liste auf

infoboard.de

Kärcher senkt CO2-Emissionen über 18%

infoboard.de

Ankarsrum: Grünes für die Küche

infoboard.de

Smeg auf Gut Böckel: Neue Technik, neue Farben, neue Küchen

infoboard.de

Reginox mit Spülen- und Armaturen-Neuheiten in Löhne

infoboard.de