telering-Geschäftsführer Franz Schnur
telering-Geschäftsführer Franz Schnur
Zitat

Franz Schnur, telering

„Geschäfte werden nach wie vor von Menschen für Menschen gemacht werden. Wer erfolgreich(er) verkaufen will, muss deshalb erstens Menschen mögen und zweitens von den Menschen auch immer mehr verstehen, als von seinen Produkten und Dienstleistungen. Nicht Produkte haben Probleme, sondern Menschen. Deshalb kommt meiner Überzeugung nach Menschenkunde immer vor Warenkunde und Menschwissen vor Fachwissen.“

„Es gilt, an den Erfolgsfaktoren des stationären Fachhandels festzuhalten: Nähe zum Kunden, ein auf die Kunden abgestimmtes Sortiment, Flexibilität, Servicequalität, persönliche Kundenbindung und hohe Kundenzufriedenheit. Was sind schon seelenlose, virtuelle Kauf-Akte gegen reale Erlebnisse und Empfindungen mit einem Menschen aus Fleisch und Blut? Der mittelständische Fachhandel mit seinen Leistungen und seinen Menschen wird auch in Zukunft ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft sein.“

telering-Geschäftsführer Franz Schnur hat morgen seinen letzten offiziellen Arbeitstag. Im Interview zu seinem Abschied mit infoboard.de Chefredakteur Matthias M. Machan nahm er zur Branche, zur Gesellschaft und zu den Zukunftsaufgaben dezidiert Stellung. Ausnahmsweise an dieser Stelle gleich zwei Zitate, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Das könnte Sie auch interessieren!

Hybride EK LIVE Mitte September: Herbstmesse vor Ort und im Netz erleben

infoboard.de

Kaffeedurst! EK/servicegroup bringt Fachhandel auf Touren

infoboard.de

Mitegro Datenbank: Wissen auf Knopfdruck

infoboard.de

Posthume Ehrung: MHK Group jetzt am Hans-Strothoff-Platz

infoboard.de

Auf dem Abstellgleis? Wie „Direct to Consumer“ (D2C) die Branche verändern könnte

Katharina Meyer zu Altenschildesche

Nach IFA-Absage: ElectronicPartner veranstaltet Herbstmesse

infoboard.de

Reif für die Insel

infoboard.de

Euronics sponsert UEFA-Frauenfußball

infoboard.de

IFA 2021 abgesagt! Messe Berlin zieht Reißleine

Matthias M. Machan