Awards

Deutscher Servicepreis 2021

Trotz der Herausforderungen, denen sich die Wirtschaft coronabedingt stellen musste, bieten die Unternehmen insgesamt einen guten Service. Das zeigt eine umfassende Jahresauswertung von 54 Studien und Kundenbefragungen des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ). Der Nachrichtensender ntv und das DISQ zeichneten die Gewinner mit dem Deutschen Servicepreis aus

Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität: „Der Service bewegt sich hierzulande auf einem guten Niveau. Dass gegenüber 2019 sogar noch eine leichte Verbesserung eingetreten ist, muss vor dem Hintergrund des schwierigen Umfeldes hervorgehoben werden.“

Im Rahmen der Studien und Verbraucherbefragungen wurden anhand von rund 12.000 verdeckten Testkontakten und fast 90.000 Kundenmeinungen insgesamt 1.700 Unternehmen untersucht. Die Auszeichnung wird in 27 Kategorien vergeben.

Spitzenreiter sind der Immobilienfinanzierer Interhyp und der Versicherer Münchener Verein mit acht Auszeichnungen. Die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse sicherte sich in den letzten Jahren sieben Awards.

Zu den weiteren Top-3 in ihrer Kategorie gehören u.a. Fitbit und Samsung (Computer und Mobilgeräte – Online-Service) sowie Bosch (Haus und Wohnung – Kundenurteil).

Weitere Informationen zu Kategorien und Gewinnern finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Bosch Luftreiniger siegt bei Stiftung Warentest

infoboard.de

Es wird Frühling mit Samsung

infoboard.de

Samsung Staubsauger Bespoke Jet Plus

infoboard.de (BJ)

Großer Trommelwirbel für die Samsung-Neuheiten

infoboard.de

Genuss pur: Beerige Sommerküche mit Bosch

infoboard.de

Samsung macht Belastung durch Haushaltstätigkeiten messbar

infoboard.de

Akku-Staubsauger im StiWa-Test: Dyson floppt – teuer nicht gleich gut

infoboard.de

Samsung & Hyundai: Vernetzung von Smart Home & Automobil

infoboard.de

Bosch Cookit: Grillsaison und Fußballfieber

infoboard.de