Awards

AEG: Besonders nachhaltig!

Freut sich über die „nachhaltige“ Auszeichnung: Brian Fogh.

Viele Unternehmen und Marken machen sich für mehr Nachhaltigkeit stark. Aber nehmen Verbraucher dieses Engagement wahr? Die Kunden von AEG haben auf diese Frage eine klare Antwort: Ja! Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine aktuelle Studie, die das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen ServiceValue in Kooperation mit „Deutschland Test“ und Focus Money durchgeführt hat. Damit liegt die Marke von Electrolux unter den Hausgeräteherstellern auf einem der vordersten Plätze und erhält die Auszeichnung „Nachhaltiges Engagement, Prädikat: sehr stark“.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, denn sie bestätigt uns darin, uns für Umweltschutz und Nachhaltigkeit stark zu machen“, sagt Brian Fogh, Geschäftsführer Electrolux Hausgeräte in Deutschland und Cluster Manager Deutschland und Österreich. Und weiter: „Für uns hat dieses Engagement aus gleich zwei Gründen oberste Priorität. Zum einen sind wir davon überzeugt, dass wir mit energieeffizienten Produkten, optimierten Betriebsabläufen und hohen Standards entlang unserer Lieferketten wirklich etwas verändern können. Und zum anderen wissen wir, dass Verbraucher immer anspruchsvoller werden. Bei ihren Kaufentscheidungen spielen nicht zuletzt ökologische und soziale Aspekte eine Rolle. Deshalb werden wir auch in Zukunft nicht in unseren Bemühungen nachlassen.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Mikroplastik-Verschmutzung: Textilien eine der Hauptursachen

infoboard.de

AEG stellt innovatives und nachhaltiges Kühl-Gefrier-Sortiment vor

infoboard.de

Zur IFA: AEG launcht Mikroplastikfilter

infoboard.de

Bestnoten für AEG bei Kundentreue & Nachhaltigkeit

infoboard.de

AEG Staubsauger Baureihe 8000 gewinnt iF Design Award

infoboard.de

Nachhaltig haushalten: Bauknecht gibt Tipps

infoboard.de

HEPT in Bestform: Live. Lebhaft. Direkt.

Matthias M. Machan

Electrolux senkt Treibhausgasemissionen: Dem Plan um vier Jahre voraus

infoboard.de

AEG entwickelt Waschmittelschublade: Längere Freude an Lieblingsstücken

infoboard.de