Samsung Bespoke AI - AInfach energieeffizient
Markt & Branche

Wertgarantie 365er Profi-Treff in Florenz: Auf einem hervorragenden Weg

60 Jahre Wertgarantie und ein starkes Jahr 2022 – wir sind während Corona nicht eingebrochen und auf einem sehr guten Wachstumskurs auch in diesem Jahr, mit den geringsten Vertragsauflösungszahlen der Geschichte – und das ohne Beitragserhöhungen! Dies sind allesamt Gründe zur Freude für uns alle“, zeigte sich der Wertgarantie-Vorstandsvorsitzende Patrick Döring bestens aufgelegt, als er die Teilnehmer aus dem Fachhandel in Florenz zum dreitägigen 365er Profi-Treff begrüßte.


Rund 220 Partner aus fast 165 Fachhandelsunternehmen trafen am Wochenende nach Himmelfahrt im Grand Hotel Baglioni in Florenz zusammen. Im Mittelpunkt der Tagung standen der gemeinsame Erfolg von Fachhandelspartnern und Wertgarantie sowie der 60. Geburtstag des Spezialversicherers.

„Das ertragreichste Kundenbindungsinstrument“

Thilo Dröge, Geschäftsführer Vertrieb bei Wertgarantie, war es besonders wichtig, die Unverzichtbarkeit von Wertgarantie für den Fachhandelserfolg hervorzuheben: „Die Big 5 von Wertgarantie sind zufriedene Kunden, sicheres Neugeschäft, wirtschaftlicher Serviceumsatz und Stabilität, Standortsicherung und ein sicherer Arbeitsplatz für die Mitarbeiter. Wertgarantie ist das nachhaltigste und ertragreichste Kundenbindungsinstrument der Branche!“

Alle Anwesenden seien definitiv auf einem hervorvorragenden Weg, denn sie alle tragen zum gemeinsamen Erfolg bei. Dies belegen die eindrucksvollen Erfolgszahlen der Teilnehmer. Christian Gischow, Abteilungsleiter Vertriebsservices bei Wertgarantie, ging auf die hohen Ansprüche ein, die Führungskräfte im Fachhandel heute erfüllen müssten. Daher habe man in der Akademie ein Führungskräftekonzept unter dem Begriff „Wert-Management“ entwickelt, das aus vier Modulen besteht und sich in erster Linie an Führungskräfte und Filialleiter richtet.

Wertgarantie-Vorstand Konrad Lehmann gab einen Einblick in die Customer Journey eines Wertgarantie-Kunden und unterstrich die Wertgarantie-Mission gegen den Elektroschrott, ‘Reparieren statt Wegwerfen’: „Unser Produkt sorgt dafür, dass dreimal so viele Geräte repariert werden als ohne Wertgarantie-Schutz.“

Erfolgsfaktoren & wertvolle Momente

Wertgarantie-Außendienstleiter Maurice Jöhler hatte die Erfolgsfaktoren der Vermarktung von Wertgarantie im Blick und präsentierte spannende Best-Practice-Beispiele aus dem Kreis der anwesenden Partner. Dazu zählen permanente Mitarbeiter-Ansprache, die Führungskraft als Schlüssel zum Erfolg, Sichtbarkeit am PoS und das Wertgarantie-Training. Zudem stellte er den Erfolg des Geburtstagskomplettschutzes heraus: „Dieses Angebot wird sensationell gut angenommen und hat die Anzahl der versicherten Gebrauchtgeräte deutlich erhöht.“

Neben dem offiziellen Tagungsprogramm gab es ausreichend Zeit für gemeinsamen und kooperationsübergreifenden Erfahrungs- und Informationsaustausch sowie für ein unterhaltsames und spannendes Rahmenprogramm. So führte ein Stadtrundgang die Teilnehmer durch die historischen Straßen und Gassen von Florenz, vorbei an fulminanten Gebäuden wie der Kathedrale oder über die Ponte Vecchio. Dazu konnte ein Kochkurs besucht werden, um La Dolce Vita in der italienischen Küche kennenzulernen. Andere Teilnehmer wandelten auf den Pfaden von Dan Browns Roman „Inferno“, der in Florenz spielt und bekamen einen interessanten Eindruck fernab der touristischen Pfade.

Jede Menge Mehrwert

Alles in allem ein spannendes Programm, das wieder einmal alle Teilnehmer begeisterte, wie Anja Maucher (Expert Herfag) bestätigte: „Ich habe diese Reise voll und ganz genossen. Und ich bin immer wieder begeistert von dem Mehrwert, den Wertgarantie bietet. Denn ich habe die Möglichkeit, mich hier sowohl mit Wertgarantie-Mitarbeitern als auch den Kollegen auszutauschen, und das ist sehr wertvoll.“

Auch Dagmar und Mathias Marzini von EP:Marzini aus Göppingen lobten den 365er Profi-Treff in den höchsten Tönen: „Diese Reise war die schönste, die wir mit Wertgarantie bisher gemacht haben. Sie war für das Jubiläumsjahr die absolut passende Veranstaltung.“

Abschließend gab Thilo Dröge noch einen Ausblick auf die nächste Veranstaltung: Vom 7. bis 9. Juni 2024 werden sich die 365er wiedersehen – dann im baskischen Bilbao: „Die Stadt passt hervorragend in das Konzept dieser Veranstaltung. Dort lernen wir, was der Bilbao-Effekt ist und wie wir daraus wertvolle Erkenntnisse für die eigenen Unternehmen gewinnen können.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Geschützt: Viel mehr als pürieren! Der neue Braun MultiQuick 5 Pro ist ein echter Alleskönner.

infoboard.de

„meinhausgeraetedoc“: Impulse im Ersatzteilmarkt für Hausgeräte setzen

infoboard.de

Realitäts-Check beim „Recht auf Reparatur“ angemahnt, oder: “Nichts für Hobby-Bastler”

Matthias M. Machan

Für nachhaltige Produktentscheidungen: Green-Offer von Sonepar

infoboard.de

Rommelsbacher: Mit Heißluftfritteusen „am Puls der Zeit“

infoboard.de

BBQ Cooler von Caso: Kühle Getränke immer griffbereit

infoboard.de

Amica setzt bei Kühl- /Gefrierkombinationen auf Energieeffizienz

infoboard.de

Gesunde Vielfalt: Heißluftfritteusen-Trends mit Tefal

infoboard.de

Neue Funktionen: Cold Brew & Slow Brew Spezialitäten mit dem Siemens EQ 700

infoboard.de