Awards

Vorwerk: Gold beim German Design Award

Gold für den Kobold VK200 mit Automatik-Elektrobürste.
Print Friendly, PDF & Email
Ein „Winner“: Kobold VK200 mit Saugwischer.
Ein „Winner“: Kobold VK200 mit Saugwischer.

Der neue Kobold VK200 Handstaubsauger beeindruckt die Expertenjury des Rats für Formgebung und wird in der Kategorie „Household“ gleich doppelt ausgezeichnet: Gold gibt es beim German Design Award für den Kobold VK200 mit EB400 Automatik-Elektrobürste und das Prädikat Winner für den Kobold VK200 mit SP530 Saugwischer. Modernes Design, klare Farbsprache und hochwertige Verarbeitung zeichnen das Produkt aus.

„Wer sich hier durchsetzt, hat erfolgreich bewiesen, zu den Besten zu gehören“, so Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rats für Formgebung. „Der erste Eindruck zählt“, sagt Uwe Kemker, Chefdesigner bei Vorwerk Deutschland. Und: „Design ist sehr entscheidend für den Markterfolg. Gutes Design muss die inneren Werte eines Produktes zum Ausdruck bringen. Die Produkte von Vorwerk stehen für hohe Leistungsfähigkeit und Effizienz, herausragende Qualität und intuitiven Bedienkomfort“.

Das könnte Sie auch interessieren!

Thermomix stark, Kobold im Aufwind, Temial floppt

Matthias M. Machan

Umständlich, aufwendig, teuer: Nur zwei Akkuwischer putzen gut

Matthias M. Machan

„Alte Bekannte“: Deutschlands beliebteste Familien­unternehmen

infoboard.de

Thermomix-Urteil: Lidl verliert Rechtsstreit

infoboard.de

Caso: German Design Award für nachhaltige Küchenwagen

infoboard.de

Doppelte Auszeichnung für Caso Mikrowellen­serie Cube

infoboard.de

Gorenje erhält German Design Award

infoboard.de

Thermomix: Wie Phönix aus der Asche

Matthias M. Machan

Award-Segen bei De´Longhi

infoboard.de