Meldungen

Thermomix nicht zu bremsen

Thermomix nicht zu bremsen
Thermomix nicht zu bremsen

Der Hype um den Thermomix ist ungebrochen. Rund 1,35 Millionen Exemplare des Küchenhelfers werden laut Schätzungen in diesem Jahr weltweit verkauft. Für die in Wuppertal ansässige Vorwerk-Gruppe ist der Thermomix zum Milliardengeschäft geworden. Im vergangenen Jahr setzte der Spezialist für Direktvertrieb von Haushaltsgeräten aus dem Bergischen Land fast 1,4 Milliarden Euro mit dem Thermomix um, ein Plus von knapp 50 % gegenüber dem Vorjahr.

Auch in diesem Jahr wird das Geschäft mit dem kulinarischen Alleskönner kräftig wachsen, denn der Thermomix ist längst zum Exportschlager geworden. Weniger als ein Drittel des Thermomix-Umsatzes erwirtschaftete Vorwerk im vergangenen Jahr in Deutschland. In Frankreich, Italien und Spanien ist das im traditionellen Einzelhandel nicht erhältliche Gerät ein echter Verkaufsschlager.

Banner Samsung QuickDrive

Das könnte Sie auch interessieren!

Thermomix-Urteil: Vorwerk musste Kundin über Modellwechsel nicht informieren

infoboard.de

Thermomix: „Licht aus“ in Wuppertal

infoboard.de

Kündigungen bei Vorwerk: Thermomix stottert, Temial floppt

Matthias M. Machan

Temial: Der Mini-Thermomix für Teetrinker

infoboard.de

Deutscher Marketing Preis 2017 für Thermomix

infoboard.de

„Testbild“: KitchenAid schlägt (erneut) den Thermomix

Matthias M. Machan

Thermomix: Wieder eine Idee voraus

Matthias M. Machan

Digital Champions Award 2017: Sonderpreis an Dr. Jörg Mittelsten Scheid

infoboard.de

Vorwerk-Bilanz: Der Thermomix läuft und läuft …

infoboard.de