Awards

Staubsauger: Gute Noten für die Markenhersteller

Daran ändert auch die beste Technik nichts: Staubsaugen zählt für viele eher zu den lästigen Haushaltspflichten. Erstaunlich hoch ist indes die Kundenzufriedenheit mit den Markengeräten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt durchgängig – sowohl bei den günstigeren als auch den hochpreisigen Marken. Das zeigt eine aktuelle Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität.

Grafiken: Deutsches Institut für Servicequalität
Grafiken: Deutsches Institut für Servicequalität

Die Staubsauger der gängigen Marken sorgen meist für eine ausgeprägte Kundenzufriedenheit: 16 der 19 Marken schneiden mit „gut“ ab, drei erzielen das Kundenurteil „sehr gut“ (Vorwerk, Dyson, Miele). Dabei zählen eine starke Saugleistung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu den am häufigsten genannten Gründen für die Wahl des Staubsaugers. Beides sorgt auch vergleichsweise oft für ein positives Kundenerlebnis.

In der Kundenbefragung überzeugen sämtliche Staubsauger-Marken sowohl in puncto Produktqualität (Reinigungsleistung, Funktionalität) als auch Produktdesign (Optik, Handhabung). Bei sechs Marken wird die Produktqualität sogar mit „sehr gut“ bewertet (Vorwerk, Dyson, Miele, Siemens, Samsung, Bosch). Und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis sorgt meist – bei rund 87% der Befragten – für Zufriedenheit.

Die beliebtesten Staubsauger-Marken

Vorwerk erreicht mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ die höchste Kundenzufriedenheit aller Marken. Aus Verbrauchersicht punktet Vorwerk am meisten mit der Produktqualität sowie dem Produktdesign und erzielt hier die höchsten Zufriedenheitswerte. Zudem ist die Weiterempfehlungsbereitschaft mit einem Net Promoter Score (NPS) von +47,6 am stärksten ausgeprägt.

Den zweiten Rang belegt Dyson, ebenfalls mit einem sehr guten Qualitätsurteil. Miele (Qualitätsurteil: „sehr gut“) nimmt den dritten Rang ein. Aus Sicht der Befragungsteilnehmer überzeugen die Gütersloher etwa in puncto Produktdesign; die Zufriedenheit mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei Miele am zweitstärksten ausgeprägt. Und: Die „Ärgernisquote“ fällt mit 4,8% im Markenvergleich am niedrigsten aus.

In die Kundenbefragung über ein Online-Access-Panel flossen 1.567 Bewertungen von Verbraucherinnen und Verbrauchern ein, die in den letzten sechs Monaten einen Staubsauger genutzt hatten. Im Mittelpunkt der Panel-Befragung standen die Kundenmeinungen zu den Aspekten Preis-Leistungs-Verhältnis, Produktqualität, Produktdesign, Kundenservice des Herstellers sowie Image der Marke.

Ergebnistabellen und eine Studien-Zusammenfassung finden Sie unter www.disq.de sowie hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Rowenta Saugroboter überzeugt Stiftung Warentest

infoboard.de

Saug- und Wischroboter im „test“-Test: Nur 3 von 12 sind „gut“

infoboard.de

Stiftung Warentest: Sieg für Bosch Bodenstaubsauger

infoboard.de

Deutscher Servicepreis 2021

infoboard.de

Bosch gewinnt Deutschen Servicepreis 2021

infoboard.de

Bosch überzeugt bei der StiWa mit Akku- und Bodenstaubsauger

infoboard.de

Kaffeevollautomaten & Saugroboter: Lauter Festsieger

infoboard.de

Test: Saugroboter Deebot Ozmo T8 AIVI mit Absaugstation

Frank Feil

Testbericht: Kärcher FC7 CORDLESS Premium

Sascha Gilly Gloede