Meldungen

„Sprich mit MediaMarkt“

MediaMarkt bietet ab sofort einen weiteren Service über den Google Assistant: Nutzer können mit dem TV-Produktberater mittels Sprachsteuerung den für sie optimalen Fernseher finden. Dabei hilft der digitale Berater mit gezielten Fragen das passende Gerät herauszufiltern. Im Anschluss kann man sich mittels Sprachbefehl mit dem MediaMarkt Onlineshop verbinden lassen.

Der Einsatz von Sprachassistenten ist in der Multichannel-Strategie von MediaMarkt ein wichtiger Baustein. Daher bietet der Markt als einer der ersten Elektronikhändler in Deutschland seit vergangenem Jahr erste Services über den Google Assistant an und baut diese kontinuierlich weiter aus.

„Ok, Google, sprich mit MediaMarkt!“ – wer das zu seinem Google Home-Speaker oder einem Gerät mit dem Google Assistant sagt, der kann seinen Fernseher mit Hilfe des TV-Produktberaters von MediaMarkt finden. Dieser greift auf das gesamte TV-Sortiment im MediaMarkt Onlineshop zu. Der digitale Assistent stellt diverse Fragen rund um den Wunsch-Fernseher: Wieviel Zoll bzw. welche Auflösung soll das Gerät haben? Und was darf es kosten? Auch Wünsche zur Ausstattung, wie Bluetooth-Funktion, die bevorzugte Empfangsart oder die Vorliebe für bestimmte Marken, klärt der Sprachassistent ab.

Nach nur wenigen Minuten empfiehlt er dann einen Fernseher, der zu den individuellen Vorstellungen des Nutzers passt. Ebenfalls per Sprachsteuerung legt der virtuelle Berater das ausgewählte Gerät in den Warenkorb und löst mittels Sprachbefehl eine Bestellung aus. Das TV-Gerät kann dann in einem ausgewählten MediaMarkt abgeholt und bezahlt werden.

Der digitale Dialog funktioniert nicht nur auf Googles Smart Speaker Google Home, auf Google Home Mini oder dem Google Nest Hub. Auch auf jedem Smartphone oder mobilen Endgerät kann der TV-Produktberater von MediaMarkt über den Google Assistant aufgerufen werden. Hierzu muss lediglich die Google Assistant App installiert werden.

Der Sprachassistent bietet noch weitere praktische Funktionen: Schon seit letztem Jahr können sich Elektronikfans darüber beim „Schnäppchen des Tages“ günstige Elektronikprodukte sichern und direkt per Sprachsteuerung zur Abholung in ihren Wunsch-MediaMarkt bestellen. Ebenso können Nutzer an Gewinnspielen teilnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren!

Mario Ruder setzt auch mit Standort Nr. 8 auf EK Retail: „Bessermacher” statt „Besserwisser”

infoboard.de

Doppelspitze: Jan Hillebrand & Holger Pöppe leiten expert-Vertrieb

infoboard.de

Das war’s! ProBusiness macht zum 31. Oktober 2024 dicht

Matthias M. Machan

ElectronicPartner: „Das dicke Ende kommt noch!“

infoboard.de

Wertgarantie: Neuer Komplettschutz 2024

infoboard.de

MediaMarktSaturn rollt Marketplace in den Niederlanden aus

infoboard.de

Onlineshopping in Europa: Das sind die Unterschiede

infoboard.de

KI und die Zukunft des Handels: Die Revolution hat längst begonnen

infoboard.de

„Eine Nische, die wir erobern wollen!“

Matthias M. Machan