Personalien

Sage Appliances: Gerd Holl ist weg

Nach sechs Jahren in der Geschäftsführung der Sage Appliances GmbH verlässt Gerd Holl, Managing Director Central & East Europe, das Unternehmen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen.


David Gubbin, Präsident, EMEA Sage Appliances: „Ich möchte mich bei Gerd Holl für den erfolgreichen Start und die Entwicklung der Firma auf dem europäischen Kontinent bedanken. Insbesondere der erfolgreiche Ausbau von Kundenbeziehungen, die Etablierung eines profitablen Geschäfts sowie der Aufbau und die Führung des Teams sind auf seine Fähigkeiten und Qualitäten zurückzuführen. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.”

Roel Gijsels Aufgabe wird vom Head of Benelux & MediaMarkt EMEA zum Head of Central Europe erweitert und umfasst damit auch die Verantwortung für Deutschland, Österreich und Benelux.
Roel Gijsels Aufgabe wird vom Head of Benelux & MediaMarkt EMEA zum Head of Central Europe erweitert und umfasst damit auch die Verantwortung für Deutschland, Österreich und Benelux.

Seit dem 1. Oktober 2017 leitete Gerd Holl als neu installierter General Manager zunächst von Düsseldorf aus (später dann Krefeld) die Geschicke der Sage Appliances GmbH, um die Marke in Deutschland und Österreich aufzubauen. Holl damals zu infoboard.de: „Ich baue eine Premium-Marke für Kaffee-Enthusiasten und Foodies auf.“

Holl ist in der Branche wahrlich kein Unbekannter. Bis April 2017 war er bei AEG/Electrolux in Nürnberg als Managing Director für Deutschland und Österreich verantwortlich. Zuvor war Holl fast 18 Jahre bei Toshiba Europe tätig, zuletzt als General Manager Central Europe, Digital Products & Services, IT und CE.

Sage mit neuer Struktur

Sage Appliances setzt nun eine neue Struktur um, die den Vertrieb auf dem deutschen und österreichischen Markt stärken soll. Roel Gijsels Rolle wird vom Head of Benelux & MediaMarkt EMEA zum Head of Central Europe erweitert und umfasst die Verantwortung für Deutschland, Österreich und Benelux.

Darüber hinaus wird die Position des Sales Manager Germany/Austria geschaffen, die Mark van Doorn übernimmt, der bisher als Sales Manager Benelux im Unternehmen tätig war. Die Verantwortungen des bestehenden deutschen Vertriebsteams bleiben unverändert und richten sich weiterhin auf den Ausbau in Deutschland und Österreich.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Paukenschlag – Harald Friedrich verlässt die BSH nach 34 Jahren

infoboard.de

Michael Maier (SharkNinja): „Wir ruhen uns nicht auf den Erfolgen aus!“

Matthias M. Machan

Smeg auf Gut Böckel: Neuheiten, Deutschlandpremiere & Sneak Preview

infoboard.de

Wertgarantie-Studie: Hohe Reparierbarkeit beeinflusst die Kaufentscheidung

infoboard.de

Zur IFA: Neue Grillserie von Severin

infoboard.de

Ninja FrostVault Cooler: Für jedes Abenteuer geeignet

infoboard.de

Backstube zu Hause: Graef Brotbackautomat

infoboard.de

Amica: Made in Europe – nachhaltig & verantwortungsvoll

infoboard.de

TV-Koch Henssler kocht für Versuni

infoboard.de