Advertorial

Produktinnovationen von Bauknecht für mehr Wohlbefinden

Keine Frage – zusammen machen Kochen und Essen am meisten Spaß. Doch ob mit der Familie im Alltag oder bei einem gemeinsamen Dinner mit Freunden – die Küche will am Ende doch jeden Tag geputzt werden. Damit diese Aufgaben nicht allzu viele Kapazitäten einnehmen, entwickelt Bauknecht Hausgeräte, die Nutzer bei diesen unterstützen.


Die neuesten Produkte, Technologien und Lösungen des Stuttgarter Hausgeräteherstellers schaffen mehr Freiräume in den eigenen vier Wänden und steigern das Wohlbefinden – und in der Freizeit bleibt mehr Platz für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens.

Widerstandsfähig und unempfindlich: Die neuen Induktionskochfelder von Bauknecht mit der innovativen CleanProtect-Nanobeschichtung.
Widerstandsfähig und unempfindlich: Die neuen Induktionskochfelder von Bauknecht mit der innovativen CleanProtect-Nanobeschichtung.

Perfekte Reinigung mit nur einem Wisch

Laut einer Umfrage (Consumer Product Journey 2021 by IIAB) stufen 76% der Teilnehmenden die einfache Reinigung des Kochfeldes als größte Notwendigkeit ein. Dank der neuen, patentierten CleanProtect-Technologie von Bauknecht wird dieser Wunsch wahr. Die Nanobeschichtung umschließt die Oberfläche des Kochfeldes und schützt sie so vor blinden Flecken, die sich im Laufe der Zeit bilden können.

Die Beschichtung sorgt dafür, dass das neue Induktionskochfeld im Vergleich zu herkömmlichen Kochfeldern deutlich widerstandsfähiger gegenüber Kratzern und Verfärbungen ist. Für die Reinigung genügen Wasser und ein weicher Schwamm, um Gebrauchsspuren wie Schmutz und Flecken zu entfernen.

Sicher Kochen, nachhaltig Reinigen – dank der patentierten CleanProtect-Technologie von Bauknecht.
Sicher Kochen, nachhaltig Reinigen – dank der patentierten CleanProtect-Technologie von Bauknecht.

Auch das Kochen selbst wird zu einem komfortablen Erlebnis, denn die Kochfläche kann leicht und individuell eingeteilt werden: Die Flexi Space-Kochzone ist für Pfannen und Töpfe jeder Größe geeignet und ermöglicht es, mehrere Kochzonen miteinander zu verbinden, um zum Beispiel einen Bräter gleichmäßig zu erhitzen. Zur weiteren Unterstützung verfügt das Kochfeld über die My Menu-Funktion: Je nach Gericht und Anforderung stellt das Kochfeld hier automatisch die richtige Temperatur ein.

Nach dem Essen ist vor dem Abwasch?

Große Geschirrberge sind kein Problem für die neuen MaxiSpace-Geschirrspüler von Bauknecht, die dank eines neuen Innenraumdesigns bis zu 10% mehr Platz im Vergleich zu einem Geschirrspüler von Bauknecht mit Standard-Innenraum bieten – und das bei gleichbleibenden Außenmaßen. Darüber hinaus garantieren die flexiblen Beladungsmöglichkeiten und fortschrittliche Technologien nicht nur mehr Kapazität, sondern auch eine herausragende Reinigungsleistung.

Flexibles und platzsparendes Design trifft auf fortschrittliche Technologien - für mehr Freiraum im Alltag.
Flexibles und platzsparendes Design trifft auf fortschrittliche Technologien – für mehr Freiraum im Alltag.

Besonders innovativ: Die dritte Schublade SpaceClean ist so geräumig gestaltet, dass auch Kaffeebecher, Müslischüsseln und Gläser bis zu einer Höhe von 13 Zentimeter problemlos darin Platz finden. Und dank extra integrierter Wasserdüsen wird der Auszug zu einer weiteren Spülzone und das Geschirr zuverlässig und präzise gereinigt.

Auch im unteren Korb greifen innovatives Design und die fortschrittliche PowerClean Pro Technologie ineinander: Die bis zu 60% leistungsstärkeren Hochdruckdüsen (1) reinigen selbst hartnäckige Verschmutzungen ohne Vorspülen und erzielen perfekt saubere Ergebnisse. Dabei ermöglichen praktische Halterungen, dass Pfannen, Töpfe und Auflaufformen auch hochkant gestellt werden können. Auf diese Weise wird im unteren Korb eine bis zu 30% höhere Beladungskapazität (2) erzielt.

Mit SpaceClean-Schublade: Geschirrspüler MaxiSpace von Bauknecht.
Mit SpaceClean-Schublade: Geschirrspüler MaxiSpace von Bauknecht.

Die Dynamic Intelligence-Programme erkennen zudem den Verschmutzungsgrad anhand des abgelaufenen Spülwassers und senken dementsprechend den Verbrauch von Wasser, Energie und Zeit um bis zu 40% (3). Nach dem Spülvorgang wird die Tür dank der NaturalDry-Funktion automatisch geöffnet, sobald der Innenraum auf 40°C abgekühlt ist. Dadurch wird nicht nur ein besseres Trocknungsergebnis erzielt, sondern auch bis zu 40% Energie gespart (4). Passé ist das lästige Vor- oder Nachspülen per Hand, denn alles erledigt sich mühelos in nur einem Abwasch und spart ganz nebenbei noch Zeit und Energie.


  1. Druckmessungstest mit aktivierter PowerClean-Option gegenüber nicht aktivierten PowerClean-Düsen.
  2. Der prozentuale Vergleich bezieht sich auf die Beladungskapazität gleicher Bauknecht-Modelle ohne PowerClean Pro-Funktion.
  3. Die Ergebnisse basieren auf internen Tests, bei denen das Intensivprogramm mit dem am wenigsten intensiven Programm verglichen wurde. Die Einsparungen beziehen sich auf das Auto-Mix-Programm und können bei anderen Programmen abweichen.
  4. Prozentuale Energieeinsparung berechnet im Vergleich zur deaktivierten NaturalDry-Option für das Eco-Programm.

Das könnte Sie auch interessieren!

German Brand Award 2024 an Medisana

infoboard.de

Kaffee-Exzellenz: De’Longhi präsentiert Magnifica Evo Next

infoboard.de

Wertgarantie: Der Bilbao-Effekt

infoboard.de

Miele-Transformation: Neuer Tarifvertrag, rund 1.300 Arbeitsplätze entfallen

Matthias M. Machan

Groupe SEB & WMF bündeln Consumer-Brand-Power: „Das Beste aus zwei Welten“ in einer neuen Vertriebsorganisation

Matthias M. Machan

Victory Wasserkocher von Russell Hobbs: Testsieger

infoboard.de

Nivona: Red Dot für Nivo 8000

infoboard.de

Beurer wurde zum siebten Mal in Folge mit dem German Brand Award ausgezeichnet.

infoboard.de

Beko Kühlschränke sind Deutschland Favorit 2024

infoboard.de