Meldungen

Premium-Marken mit schwankendem Absatz

Die GfK untersuchte für September 2023 die Entwicklung der Premium-Marken im Bereich Technologie- und Gebrauchsgüter in 25 europäischen Ländern.


Die höchste Wachstumsrate unter den betrachteten Ländern verzeichnete Griechenland: Im ersten Quartal 2023 waren die Verkaufszahlen im Premiumsegment 38% höher als noch ein Jahr zuvor. Auf den Rängen zwei und drei folgen Rumänien (34,9%) und Polen (31,6%).

Den größten Rückgang bei Premium-Marken gab es in Schweden: Dort sanken die Verkäufe im 1. Quartal 2023 gegenüber dem 1. Quartal 2022 um 15,8%.

Das könnte Sie auch interessieren!

Weltweite Marktdynamik bleibt gering

infoboard.de

Singlehaushalte sind vorne

infoboard.de

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung stabilisiert sich auf niedrigem Niveau

infoboard.de

ZVEI-Umfrage: Lieber Ersatzkauf als Reparatur

infoboard.de

Ersatzteile gesucht: Waschmaschinen-Hersteller machen es Verbrauchen schwer

infoboard.de

Kaufkraft steigt 2024

infoboard.de

Shoppingmeilen: München 3x unter den Top 10

infoboard.de

Konsumstimmung: Im Keller!

infoboard.de

Michael Müller neuer Managing Director für das NIQ- und GfK-Geschäft in Deutschland

infoboard.de