Miele Staubsauger-Roboter

Miele Saugroboter Scout RX2

Überwacht zugleich die Wohnung

Der Miele Saugroboter Scout RX2
Der Miele Saugroboter Scout RX2

Der Miele Saugroboter Scout RX2 überzeugt bei Saugleistung, Navigation, mobiler Steuerung oder sonstigen Komfortmerkmalen. Die neue Baureihe des Herstellers hat in praktisch jeder Hinsicht noch deutlich mehr zu bieten als das Vorgängermodell – bis hin zur Live-Übertragung von Bildern aus den eigenen vier Wänden auf Smartphone oder Tablet.

Die deutlich erhöhte Saugleistung auf allen Bodenbelägen verdankt der Scout RX2 einem neu entwickelten vierstufigen Reinigungssystem, das Miele unter dem Stichwort „Quattro Cleaning Power“ zusammenfasst: Erst schieben rotierende Seitenbürsten den Schmutz unter das Gerät. Die Seitenbürsten sind an schwenkbaren Armen gelagert, damit sie Ecken und Kanten zuverlässig erreichen, und werden zurückgeschoben, sobald ein Hindernis im Weg ist. Dann befördert eine Bürstenwalze vor allem den Grobschmutz in die breite vordere Saugöffnung, ehe ein starker Luftstrom den verbleibenden Feinschmutz in eine zweite, schmalere Öffnung einsaugt. Die vierte Komponente besteht in dem bürstenlosen Gebläse, das sich durch viel Saugkraft, hohe Energieeffizienz und lange Lebensdauer auszeichnet.

Weiter verbessert hat Miele auch die vorbildliche Navigation seiner Saugroboter. Durch die Räume findet der Scout RX2 seinen Weg mit „3D Smart Navigation“, einer Weiterentwicklung der Smart Navigation des Vorgängers. Kernelement dabei sind zwei Frontkameras, die ein Stereobild erzeugen, das Räume und Objekte dreidimensional erfasst. So lassen sich Hindernisse besser erkennen, Entfernungen präziser berechnen sowie Kursabweichungen genauer erfassen und gegebenenfalls korrigieren. Sieben Infrarotsensoren im Frontbereich schützen vor Kollisionen mit Möbeln oder sonstigen Gegenständen. Drei weitere Infrarotsensoren unter dem Gerät erfassen beispielsweise Treppenstufen und verhindern so einen ungewollten Etagenwechsel. Ein sogenannter Gyrosensor, der Drehbewegungen misst, ermöglicht in Verbindung mit weiteren Sensoren zuverlässige Navigation auch bei völliger Dunkelheit.

Während der Scout RX2 durch die Wohnung navigiert, legt er von den gereinigten Wohnbereichen eine Karte an, die gespeichert werden kann. Bei der nächsten Reinigungsfahrt ruft der Sauger die jeweilige Karte ab und kann seine Position eigenständig in einer gespeicherten Karte bestimmen. So weiß das Gerät noch genauer, wo im Raum es sich gerade befindet und welcher Bereich noch gereinigt werden muss.

Der Scout RX2 ist vernetzt und kann über eine App mobil gesteuert werden, die als iOS- und Android-Version zum kostenlosen Download bereitsteht. Über die App kann das Gerät von jedem Ort aus gestartet, der aktuelle Status angezeigt und der Timer programmiert werden. In der Kartenanzeige lässt sich beispielsweise der Reinigungsfortschritt verfolgen. Auch manuelle Steuerung per App ist möglich, etwa um gezielt besonders stark verschmutzte Stellen anzufahren.

Eine spannende und hochnützliche Zusatzfunktion bietet das Spitzengerät „Scout RX2 Home Vision“. Hier lässt sich das Kamerabild des Saugroboters live auf Tablet oder Smartphone übertragen. So kann nicht nur verfolgt werden, wo der Roboter gerade seinen Dienst verrichtet. Auch der praktische Blick von unterwegs, ob zu Hause alles seine Ordnung hat, ist jederzeit möglich: Ist die Terrassentür zu? Was macht der Hund? Gibt es gar ungebetenen Besuch? Dies und vieles mehr lässt sich mit wenigen Klicks bequem kontrollieren, im Büro, beim Einkaufen, auf der Party oder aus dem Urlaub. Die Daten sind zuverlässig geschützt, denn alle Bilder werden verschlüsselt übertragen und erst beim Empfänger wieder entschlüsselt (Ende-zu-Ende-Verschlüsselung).

Der Miele Saugroboter Scout RX2 im Überblick:

  • Zwei Frontkameras
  • 3D Smart Navigation
  • Gyrosensor
  • Sieben Infrarotsensoren
  • Rotierenden Seitenbürsten an Schwenkarmen
  • Bürstenloses Gebläse
  • App Steuerung
  • Raumkarte wird gespeichert

Für den Miele Saugroboter Scout RX2 sind Preis und Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren!

ZACO Saug- und Wischroboter A9s

Saugen, Wischen, Bürsten, 360° PanoView-Navigation

infoboard.de (BJ)

Sichler Multiroom-Saug- und Wisch-Roboter PCR-8500LX

Saugt und wischt vollautomatisch

infoboard.de (DW)

Vorwerk übernimmt Neato Robotics

Matthias M. Machan

AEG Saugroboter Robotics RX9

Saugroboter, 3D Vision, 3D Mapping Navigation

infoboard.de (BJ)

LG Roadshow 2017 startet in der neuen Europazentrale von LG Electronics

Frank Feil

Saugroboter: Das muss er können!

Ecovacs Robotics klärt auf, was beim Kauf zu beachten ist.

infoboard.de

Test: Vorwerk VR200 nach Software-Update per App steuern [+ Anleitung]

Frank Feil

Dyson 360 Eye im Test (1): Unboxing, Ersteinrichtung, App-Steuerung

Frank Feil

LG: Bodenpflege mit Augmented Reality

Redaktion infoboard