--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle
Meldungen

MediaMarktSaturn im Nachhaltigkeitsnetzwerk der UNO

MediaMarktSaturn bekennt sich zu umfangreichen Verpflichtungen im Nachhaltigkeitsnetzwerk der UNO.
MediaMarktSaturn bekennt sich zu umfangreichen Verpflichtungen im Nachhaltigkeitsnetzwerk der UNO.

MediaMarktSaturn wurde als erster europäischer Consumer Electronics Händler in den United Nations Global Compact (UNGC) aufgenommen. Der UNGC ist die weltweit größte Initiative für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung. MediaMarktSaturn verpflichtet sich damit auf die zehn universellen Nachhaltigkeits-Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Anti-Korruption.

„Wir verpflichten uns, den UN Global Compact und seine Prinzipien in die Strategie, die Kultur und das Tagesgeschäft unseres Unternehmens einzubinden und uns an gemeinsamen Projekten zu beteiligen, die die Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung vorantreiben. MediaMarktSaturn wird dieses Engagement gegenüber seinen Stakeholdern und der Öffentlichkeit deutlich machen“, heißt es im Bewerbungsschreiben an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Guterres.

„Sowohl unsere eigenen Aktivitäten als auch die Produkte, die wir verkaufen, haben maßgebliche Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft. Wir wollen deshalb überall dort, wo wir Einfluss nehmen können, Verbesserungen herbeiführen und ein verantwortungsbewusstes Unternehmen gegenüber der Umwelt, der Gesellschaft und unseren Mitarbeitern sein“, sagt Andrea Koepfer, Vice President Corporate Communications & Sustainability bei MediaMarktSaturn und der Ceconomy AG.

Mit der Aufnahme in den Global Compact verpflichtet sich MediaMarktSaturn einen jährlichen Bericht an die Vereinten Nationen über die Fortschritte im Bereich der Nachhaltigkeit einzureichen. Außerdem folgt der Konzern den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Dabei wurden fünf dieser Ziele als Schwerpunkte identifiziert und mit strategischen Initiativen hinterlegt:

  • Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
  • Industrie, Innovation und Infrastruktur
  • Nachhaltige/r Konsum und Produktion
  • Maßnahmen zum Klimaschutz
  • Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Das könnte Sie auch interessieren!

Ex-MSH-Mann Wolfgang Kirsch: Neuer CEO bei Allterco Europe

infoboard.de

Cyber Week: Katalysator für das Weihnachtsgeschäft

Matthias M. Machan

Black Week? „Ohne uns“ – sagt die telering

infoboard.de

Bosch Brand Store: Premiere in Belgien – Konzept wird ausgerollt

Matthias M. Machan

Studie der BSH: Nachhaltigkeit bei Hausgeräten mehr Theorie als Alltag

infoboard.de

Markus Meyer neuer Präsident des BVDM

infoboard.de

AMK: Vorstand im Amt bestätigt

infoboard.de

Coolblue: Store-Premiere in Düsseldorf

Matthias M. Machan

„Die Zukunft des Einzelhandels ist online – allerdings …“

Matthias M. Machan