Meldungen

Liebherr: Verkaufs­unterlagen zum Sortimentswechsel

Liebherr rollt 2022 nicht nur die im Vorjahr präsentierten Einbaugeräte-Neuheiten weiter aus, sondern wartet auch mit neuen Kühl- und Gefrierschränken sowie -kombinationen im Standbereich auf. Passend dazu erscheinen zum 1. April die neuen Kataloge und Verkaufsunterlagen.


Als Spezialist für Kühlen und Gefrieren mit Ausrichtung auf das Premium-Segment, zeichnen sich die Produkte von Liebherr-Hausgeräte durch hochwertige Qualität und viele Mehrwerte aus. Diesen Anspruch spiegeln auch die Verkaufsunterlagen 2022 wider, die alle Neuheiten und zahlreiche innovative Features beinhalten.

„Neben den passenden Produkten, bieten wir unseren Handelspartnern auch eine aktive Unterstützung in der Vermarktung“, Martin Ludwig, Head of Business Area Deutschland, Liebherr-Hausgeräte Vertriebs- und Service GmbH.
„Neben den passenden Produkten, bieten wir unseren Handelspartnern auch eine aktive Unterstützung in der Vermarktung“, Martin Ludwig, Head of Business Area Deutschland, Liebherr-Hausgeräte Vertriebs- und Service GmbH.

Dazu gehören Highlights wie der integrierte Wasserspender InfinitySpring sowie die neuen BioFresh-Technologien Fish & Seafood-Safe oder HydroBreeze, mit denen Liebherr die Bedeutung von Frische und langer Haltbarkeit unterstreicht. Die Reduzierung von Lebensmittelverschwendung ist ein zentraler Leitgedanke von Liebherr in der Entwicklung von Geräten und Ausstattungen.

Banner Messe im Netz Frühjahr 2022

Neuer Outdoor-Cooler

Zudem erweitert Liebherr das Sortiment in Deutschland um den OutdoorCooler – einem kompakten Kühlschrank für den Außenbereich, in dem kühle Getränke und Snacks uneingeschränkt im Freien gelagert werden können.

Sortimentserweiterung: OutdoorCooler – einem kompakten Kühlschrank für den Außenbereich, in dem kühle Getränke und Snacks uneingeschränkt im Freien gelagert werden können.
Sortimentserweiterung: OutdoorCooler – einem kompakten Kühlschrank für den Außenbereich, in dem kühle Getränke und Snacks uneingeschränkt im Freien gelagert werden können.

„Neben den passenden Produkten, bieten wir unseren Handelspartnern auch eine aktive Unterstützung in der Vermarktung“, erklärt Martin Ludwig, Head of Business Area Deutschland bei der Liebherr-Hausgeräte Vertriebs- und Service GmbH – für den stationären Handel werden dabei weiterhin auch gedruckte Verkaufsunterlagen eine große Rolle spielen.

In den attraktiv gestalteten Katalogen für Stand- und Einbaugeräte sind auf jeweils über 150 Seiten sowohl das komplette Sortiment für den deutschen Markt als auch eine ausführliche Beschreibung aller Ausstattungsmerkmale abgedruckt. Der Küchen- und Möbelfachhandel kann zusätzlich auf ein seitenstärkeres Verkaufshandbuch mit Planungsskizzen und Maßzeichnungen der Geräte zurückgreifen. Ebenso wurde für die Premiumreihe Monolith eine neue Imagebroschüre aufgelegt.

Alle Printunterlagen sowie aktuelle Preislisten stehen dem Handel zum Sortimentswechsel ab 1. April zur Verfügung. Sie können ab sofort in der jeweils benötigten Menge über den persönlichen Vertriebsansprechpartner bestellt werden. Die Broschüren sind ab April zudem online unter home.liebherr.com im Bereich Service als PDF abrufbar.

Das könnte Sie auch interessieren!

Ceconomy: Vollzug der Convergenta-Transaktion bereits Anfang Juni  

infoboard.de

Günter Bauknecht im Alter von 87 Jahren verstorben

infoboard.de

#YouMake mit Samsung: Konnektivität für das tägliche Leben

infoboard.de

Miele, Kunst & Kö: Einkaufserlebnis auf Top-Niveau

infoboard.de

Blaupunkt: Mehr als nur die Hausmarke von Häcker …

infoboard.de

HEPT in Bestform: Live. Lebhaft. Direkt.

Matthias M. Machan

Weichenstellung: Manfred Erdmann neuer Vertriebsdirektor bei Menz & Könecke

infoboard.de

Gut bewertet: Milchaufschäumer Crema & Choco von Caso

infoboard.de

WMF für höchste Kundentreue ausgezeichnet

infoboard.de