Meldungen

Leicht adelt die LivingKitchen 2019

Mit Leicht aus Waldstetten hat ein weiterer Küchenhersteller seine Teilnahme an der LivingKitchen 2019 in Köln bestätigt. Damit beteiligen sich bis jetzt über 160 Unternehmen aus 24 Ländern an der Messe. Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse: „Die Zusage eines Unternehmens mit hoher Designkompetenz wie Leicht Küchen unterstreicht den Erfolg einer weiter entwickelten LivingKitchen, die noch stärker auf die Bedürfnisse der Unternehmen und Besucher zugeschnitten ist.“

Ein weiterer Pluspunkt für die Unternehmen liegt in der internationalen Ausstrahlung der Veranstaltung: 2017 kam jeder zweite Fachbesucher der imm cologne/LivingKitchen aus dem Ausland. Für Stefan Waldenmaier, Leicht-Vorstandsvorsitzender, ein wichtiges Kriterium bei seiner Entscheidung für die LivingKitchen: „Unsere Produkte sind in weit mehr als 50 Exportmärkten vertreten. Darum brauchen wir eine internationale Businessplattform wie die LivingKitchen hier in Deutschland.“

Das könnte Sie auch interessieren!

EK Partner gehen auf Messe-Tour: „Join us in Chicago“

infoboard.de

Frühjahrtagung: expert schmeißt Dyson raus!

Matthias M. Machan

Euronics Kongress: „Service steht für Wachstum!“

Matthias M. Machan

KOOP 2024: „Eine geniale Veranstaltung!“

Matthias M. Machan

gfu Aufsichtsrat: Christian Gerwens folgt auf Frank Jüttner

infoboard.de

EK LIVE: Fachbesucher aus weiten Teilen Europas

infoboard.de

Ambiente 2024: Positives Messefazit bei Caso

infoboard.de

Ambiente & Co.: Ein Fest der Rekorde

infoboard.de

Graef kürte Sieger: Innovativ. Kreativ. Unverwechselbar.

infoboard.de