IFA 2018: Smart Home, iZone & more …

IFA 2018: Noch mehr Technik-Trends von morgen in den Ausstellungsbereichen Smart Home, iZone und Fitness & Activity.
IFA 2018: Noch mehr Technik-Trends von morgen in den Ausstellungsbereichen Smart Home, iZone und Fitness & Activity.

Aktuellen Themen widmet sich die IFA ab Freitag in den IFA Special Areas. Hier präsentieren über 70 Aussteller aus 15 Ländern ihre richtungweisenden Lösungen für ein vernetztes Zuhause im Ausstellungsbereich Smart Home (Halle 6.2.). Mit dabei sind Unternehmen wie: Somfy, innogy, devolo, eQ-3, Conrad Connect, Ring und Smartfrog Services.

Die smarte Küche steht auch auf der IFA 2018 wieder im Fokus. Ob LG, Samsung, Miele, Krups oder Jura, alle namhaften Hersteller offerieren ihre Neuheiten: von einem „Meilenstein in der Haushaltsrobotik“ über einen Helfer für Zuhause, die App-Bedienbarkeit von Kaffee-Vollautomaten sowie einem Kühlschrank, der Rezepte für jedes Familienmitglied bereithält.

Die iZone in den Hallen 12, 14.1 und 15.1 ist das Neuheiten-Spektrum rund um die Produktwelt von Mac, iTech und Apps. 2018 zeigen mehr als 90 Unternehmen aus 25 Ländern ihr Sortiment auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 3.700 Quadratmetern.

Und weitere 28 Aussteller aus 12 Ländern zeigen im Ausstellungsbereich IFA Fitness & Activity in Halle 4.2b ihre Innovationen rund um das Thema „Wearables, Health und Fitness“.