Nur für Fachbesucher: Die Küchenwohntrends 2020.
Nur für Fachbesucher: Die Küchenwohntrends 2020.
Meldungen

Küchenwohntrends 2020: Marken, Marktführer, Newcomer

Logo KüchenWohnTrendsDie zum neunten Mal inszenierte Fachmesse Küchenwohntrends (5. – 6. Mai 2020) bleibt eine Veranstaltung ausschließlich für den Küchen- und Einrichtungsfachhandel, für Architekten und Innenarchitekten, Objekteure und für Immobilienentwickler. Zum zweiten Mal wird die Küchenwohntrends im vormaligen Eisenbahnreparaturwerk im Münchner Stadtteil Schwabing-Freimann durchgeführt. Snacks, Drinks und auch der Eintritt sind wieder kostenfrei. Die „Podium Events“ werden im nächsten Jahr unter anderem von Präsentationen der Hochschule Rosenheim zu spannenden Zukunftsthemen begleitet.

Präsent sind auf der Messe die Produktgruppen Küche, Wohnmöbel, Spülen, Armaturen und Zubehör, Elektro-Hausgeräte (u.a. dabei: Haier, Miele, Smeg, V-Zug), Polstermöbel und Schlafen, Tisch, Stuhl und Bank, Licht und Lifestyle sowie IT, Verbände, Dienstleister und Institutionen. Ein Mix aus spannenden Ausstellern wird erwartet, die – von Marktführern und Marken bis zu Newcomern und Innovatoren – sowohl für die Attraktivität der Branche, als auch für Ideenreichtum und Mut zum Außergewöhnlichen stehen.

--- Banner ---
Banner Samsung QuickDrive

Interessant und verlockend wird ein Messebesuch bei den „Newcomern“ mit ihren frischen Ideen. Das Außergewöhnliche in den Fokus der Fachbesucher rücken Innovatoren mit neuen Oberflächen und mit Überraschungen im Bereich Kochwerkzeug.


Die Anmeldung als Fachbesucher ist online unter www.kuechenwohntrends.de/besucheranmeldung möglich.

Das könnte Sie auch interessieren!

Euronics Summer Convention ohne Palma & Palmen

Matthias M. Machan

Push für den Handel: EK live findet statt!

infoboard.de

Push für den Handel: EK live findet statt!

infoboard.de

Miele auf der IFA: Presse ja, Handel nein

infoboard.de

Euronics: Generalversammlung am 6. September auf dem IFA-Gelände

infoboard.de

Küchenmeile A30: Auch Grundig und Beko setzen aus

infoboard.de

Wie leben wir morgen?

infoboard.de

area30: Dieses Jahr nur im Online-Format

infoboard.de

Nun doch: Auch die klassische area30 pausiert 2020

infoboard.de