Samsung Bespoke AI - AInfach energieeffizient
Markt & Branche

Küchenmeile A30 entwickelt sich zum größten Küchen-Hotspot der Welt

Seit 25 Jahren gewinnt die Marketinggemeinschaft A30 Küchenmeile e.V. mehr und mehr Frequenz. Jahr für Jahr besuchen in der dritten Septemberwoche mittlerweile rund 25.000 nationale und internationale Fachbesucher den deutschen Küchen-Hotspot in Ostwestfalen. Rund 50 Prozent der Besucher kommen aus dem Ausland.


Für diese enorme Zugkraft sorgen 25 leistungsstarke Unternehmen unter dem Label KM Küchenmeile Germany. Mit dabei sind u.a. Ballerina, Bauformat, Beckermann, Häcker, Impuls, KH Systemmöbel, Leicht, Miele, Naber, Nobilia, Nolte, Rotpunkt, Kuhlmann, Sachsen Küchen und Schüller.

„Dieses Image der internationalen Leitmesse rund um Küche und Einrichten gilt es weiter auszubauen“, betonen die während der Mitgliederversammlung am 20. April gewählten Vorstände Heidrun Brinkmeyer (Ballerina-Küchen), Sven Herden (Rotpunkt Küchen), Marcus Roth (Häcker Küchen) sowie die Koordinatorin Yvonne Davy. Heinz-Jürgen Meyer, der die Küchenmeile seit 2014 als Vorstandmitglied entscheidend mitprägte, kandidierte in diesem Jahr nicht für die Wahl zum Vorstand, sondern überließ die Kandidatur seinem Geschäftsführer-Kollegen Sven Herden, der bei Rotpunkt Küchen die Bereiche Marketing und Vertrieb verantwortet.

Der Vorstand der Marketinggemeinschaft A30 Küchenmeile e.V. (v.r.n.l.): Marcus Roth, Heidrun Brinkmeyer, Sven Herden und Yvonne Davy.
Der Vorstand der Marketinggemeinschaft A30 Küchenmeile e.V. (v.r.n.l.): Marcus Roth, Heidrun Brinkmeyer, Sven Herden und Yvonne Davy.

Globale Ausrichtung

„Die KM Küchenmeile Germany“, so Vorstandsmitglied Heidrun Brinkmeyer, „ist als Messe global auf den Küchenhandel ausgerichtet und derzeitig weltweit die einzige Messe, die in dieser Form allen Entscheidern im Küchenhandel eine perfekte und umfangreiche Informationsgrundlage für Entscheidungen zu Geschäftsausrichtungen gibt. Sie ist die einzige Messe, die dem Küchenhandel alle Zielgruppenansprachen, Designrichtungen und Serviceleistungen der kompletten deutschen Küchenmöbelhersteller zur customer journey des Küchenkäufers aufzeigt und den direkten Vergleich ermöglicht. Durch diese Fachkompetenz wird die KM Küchenmeile in Zukunft international immer mehr Bedeutung erlangen.“

Auch Sven Herden betont: „Es ist mir ein großes Anliegen, die Position der Küchenmeile als Leitmesse unserer Branche weiter zu stärken und dies national, wie auch international. Das wird gelingen, wenn wir – und damit meine ich alle Mitglieder der Küchenmeile – dies als gemeinschaftliches Anliegen betrachten, um für unsere Besucher ein einzigartiges Messeerlebnis hier in Ostwestfalen zu schaffen.“

Im Mekka der Küchenmöbelindustrie

Vorstandsmitglied Marcus Roth unterstreicht die Bedeutung der Organisation wie folgt: „Die Küchenmeile hat das vornehmliche Ziel, den Messestandort im Mekka der deutschen Küchenmöbelindustrie in Ostwestfalen-Lippe rund um die A 30 bzw. A2 immer attraktiver zu gestalten und über die Landesgrenzen hinaus weiter bekannt zu machen. Dadurch locken wir Jahr für Jahr mehr nationale und auch internationale Besucher zur Messezeit in die Region. Diese Messe ist auch für uns im Hause Häcker Küchen das Messeevent jeden Jahres und einer der wichtigsten Erfolgsbausteine unserer Vertriebs- und Marketingstrategie.“

Wie immer ein Ort der Begegnung und Information: Die Miele-Präsentation auf Gut Böckel.
Wie immer ein Ort der Begegnung und Information: Die Miele-Präsentation auf Gut Böckel.

In enger Abstimmung mit den Mitgliedsunternehmen der Marketinggemeinschaft engagiert sich der Vorstand der KM Küchenmeile derzeit für eine zielgruppen-orientierte, länderübergreifende digitale Marketingkampagne. Kontinuierliche Postings, eine maßgeschneiderte Google-Ads-Kampagne und ab dem 1. Juni eine neue Website informieren Interessenten und Brancheninsider aus dem In- und Ausland kontinuierlich über die neuesten Produktentwicklungen der Mitgliedsunternehmen der Küchenmeile.

Diese digitalen Formate flankieren ganzjährig die im Herbst entlang der Küchenmeile stattfindenden Hausmessen der Hersteller und laden Küchen- und Einrichtungsprofis aus aller Welt ein, diese weltweit einzigartige Messelandschaft mit ihren Produktinszenierungen rund um Küche und Einrichtung mit internationalem Anspruch zu besuchen. In diesem Jahr findet die Küchenmeile vom 16. bis 22. September statt.

Das könnte Sie auch interessieren!

HEPT 2024: Begeisterung bei allen Beteiligten

infoboard.de

Messe „spoga+gafa“ Mitte Juni: Die Personalisierung des BBQs

infoboard.de

Die IFA als ein Ort, der Menschen fasziniert und überrascht …

infoboard.de

HEPT 2024 atmet Premium-Spirit: Frische Ideen. Neue Motivation. Fachhandels-Wertschätzung.

Matthias M. Machan

Frisch gestrichen: IFA mit Rebranding zum 100. Geburtstag

infoboard.de

Das war’s! ProBusiness macht zum 31. Oktober 2024 dicht

Matthias M. Machan

Die IFA wird bunt (und jünger)

Matthias M. Machan

ElectronicPartner: „Das dicke Ende kommt noch!“

infoboard.de

Küppersbusch eröffnet eigenen Showroom in Mailand

infoboard.de