Meldungen

Küchenmeile A 30: Direkt nach der IFA geht’s los

Nicht wenige Branchen-Nomaden leben im September aus dem Koffer, denn nach der IFA ist vor der Küchenmeile A 30: Gerade mal 3 Tage nach IFA-Schluss, trifft sich auch in diesem Jahr das „who is who“ derer, die in Kontinentaleuropa mit Einbaugeräten und Küchen handeln, vom 14. bis 20. September zur Küchenmeile entlang der A 30 im Küchen-Cluster von Ostwestfalen-Lippe.

Ein unbedingtes Muss auf der Küchenmeile: Gut Böckel u.a. mit den Ausstellern, Bauknecht, Grundig, Miele, Smeg und Sharp
Ein unbedingtes Muss auf der Küchenmeile: Gut Böckel u.a. mit den Ausstellern, Bauknecht, Grundig, Miele, Smeg und Sharp

Hier steppt der Bär

Muss ich dahin? Von der Premiumhalle 2 nahe des Ku’damms in den Kuhstall zu Miele? Vom Hotspot der IFA in Berlin in die Welt der Maisfelder der Küchenmeile? Und ob! Die IFA ist Pflicht, die Küchenmeile indes mindestens die Kür. Man sollte das eine tun, ohne das andere zu lassen. Klar, als Elektrohändler muss ich auf die IFA, als Küchenhändler und Einbau-Spezialist aber unbedingt ins Bermuda-Dreieck zwischen Bielefeld, Osnabrück und Hannover.

Vor allem rund um die Küchenhauptstadt Löhne steppt der Bär: Auf der „area30“ – in diesem Jahr erneut mit dem zusätzlichen Showroom-Komplex „cube30“ – treffen an der Lübbecker Straße etablierte Marken wie Samsung (und neuerdings auch Haier) auf innovative Newcomer & Start-ups. Mit dabei sind u.a. Amica, Berbel, Bora, Candy, Cuciniale, Gorenje, Haier, Hoover, Küppersbusch, Oranier, Samsung, Schneider und Teka).

Ein „Muss“ ist der Besuch auf „Gut Böckel“ in Rödinghausen: weil hier Miele, Smeg Grundig (mit ein bisschen Beko) sowie Vestel mit Sharp ihre IFA-Neuheiten und Exklusiv-Modelle für den Küchenhandel in historischen Gemäuern zeigen und vor allem, weil der Dauer-IFA-Abstinenzler Whirlpool mit seinen Marken Bauknecht und KitchenAid zeigt, wie der Lebensraum Küche mit Hightech bespielt und bereichert wird.

Blick über den Tellerrand

Genauso wichtig aber ist und bleibt der Blick über den Tellerand in die Ausstellungen der Küchenhersteller. Unser alljährlicher Geheimtipp: Ballerina-Küchen in Rödinghausen, nur ein paar Maisfelder von Gut Böckel entfernt. Das Team um Geschäftsführerin Heidrun Brinkmeyer zeigt in schöner Regelmäßigkeit Küchen, die ein Jahr später als Trend bei vielen Mitbewerbern zu finden sind. Eben immer eine Nase voraus. Und zugegeben: Nirgendwo wirken die Hausgeräte schöner als da, wo sie hingehören: wie Juwelen, die erst durch ihre Fassung so richtig strahlen.

Im Newsletter am 12. September informiert infoboard.de über alles, was Sie für einen lohnenden Besuch in Ostwestfalen wissen muss. Wer sich vorab informieren möchte, wird auf diesen Websites bestens informiert:

Das könnte Sie auch interessieren!

Sonepar Messereihe „Trend + Technik“: Erfolgreicher Auftakt

infoboard.de

Euronics Summer Convention 2024: Das Herzensanliegen „Umsetzungsstärke“

Matthias M. Machan

Zurück auf der IFA: Metal Hammer Awards 2024

infoboard.de

IFA 100Moments erfolgreich in Berlin gestartet

infoboard.de

Digital Academy: Warum Nachhaltigkeit immer im Kopf beginnt

infoboard.de

Bryan Adams eröffnet das Jubiläum der IFA mit einem Konzert im Berliner Sommergarten

infoboard.de

HEPT 2024: Begeisterung bei allen Beteiligten

infoboard.de

Messe „spoga+gafa“ Mitte Juni: Die Personalisierung des BBQs

infoboard.de

Die IFA als ein Ort, der Menschen fasziniert und überrascht …

infoboard.de