iF Design Awards: Bosch räumt ab

Bringt auf einfachste Art Farbe und Abwechslung in die Küche: Vario Style Kühl-Gefrier-Kombination von Bosch.
Bringt auf einfachste Art Farbe und Abwechslung in die Küche: Vario Style Kühl-Gefrier-Kombination von Bosch.

Bosch darf sich 2018 über fünf iF Design Awards freuen: Bei den großen Hausgeräten sicherten sich das elegante Induktionskochfeld mit TFT-Touchdisplay in 60 Zentimetern Breite sowie der erste Kühlschrank mit farbiger, austauschbarer Türfront – der Bosch Vario Style – das begehrte Label. Die internationale Experten-Jury zeichnete zudem drei kleine Hausgeräte von Bosch aus: den kraftvollen Stabmixer ErgoMixx Style, die komfortable Serie 8 Dampfstation VarioComfort und den smarten, vernetzten Staubsaugerroboter Roxxter.

Das Serie 8 PXY675JW1E Induktionskochfeld mit intuitivem TFT-Touchdisplay von Bosch besticht neben seinem klaren Erscheinungsbild vor allem durch die hochauflösende Display-Technologie mit ihren scharfen Bildern und den brillant leuchtenden Farben. Ansprechende, einprägsame Visualisierungen, angelehnt an die Bildsprache, die auch in den Backöfen der Serie 8 zum Einsatz kommt, führen eindeutig und selbsterklärend durch das Menü – und damit sicher zum Wunsch-Menü.

Mit der Vario Style Kühl-Gefrier-Kombination hat Bosch 2017 eine Weltneuheit vorgestellt: Der erste Kühlschrank, der seine Farbe ändern kann, ist ein Schritt im Hinblick auf eine individuelle Gestaltung des Küchenumfelds und Ausdruck des persönlichen Stils. Dank eines cleveren Befestigungssystems mit verdeckt angebrachten Halterungen und Magneten lassen sich die Türfronten im Handumdrehen und ganz ohne Werkzeug austauschen. Entsprechend ihrer jeweiligen Lebenssituation und ihrem Geschmack können die Bewohner den Kühlschrank so zu ihrem persönlichen Designobjekt machen. Dabei wählen sie aus 19 modernen Farben wie Espressobraun, Kirschrot, Aqua oder Limettengrün ihre bevorzugte(n) Variante(n) aus.

Stark, klein, schön

Kleine Hausgeräte von Bosch sind echte Helden: Immer zur Stelle, wenn man sie braucht, handlich, flexibel – einfach praktisch. Dass sie dabei auch noch stylish aussehen, beweisen die neuen Preisträger. So geht einer von drei iF Design Awards 2018 für kleine Hausgeräte von Bosch an die Serie 8 Dampfbügelstation VarioComfort. Das Gerät räumt mit allen Vorurteilen gegenüber dem Bügeln gründlich auf. Individuelle Bügelprogramme, die auf verschiedene Stoffe abgestimmt sind, sorgen im Handumdrehen für gute und schonende Bügelergebnisse.

Auch der Stabmixer ErgoMixx Style sieht mit seiner schlanken Form und dem hochwertigen Edelstahldesign auffallend gut aus. Den äußeren Eindruck bestätigt der leistungsstarke Motor mit 12 Geschwindigkeitsstufen: Er zerkleinert, püriert, schlägt und rührt unkompliziert und verlässlich alles, was im Alltag so anfällt.

Roxxter, der erste Saugroboter von Bosch, ist ein Kraftprotz, der nicht nur durch seine Reinigungsleistung überzeugt. Er navigiert auch mühelos durch die zu reinigenden Räume in jeder Wohnung und jedem Haus. Mittels der Home Connect App lässt er sich auf vielfältige Weise einrichten und von jedem Ort dieser Welt steuern. Jetzt honorierte die Jury der iF Design Awards die inneren und äußeren Qualitäten des Roxxter.

Robert Sachon, Chefdesigner von Bosch: „Mit der zunehmenden Verschmelzung von Küche und Wohnraum geht auch ein Trend zu mehr Integration und gestalterischer Reduktion der Hausgeräte einher. Zugleich wünschen sich die Verbraucher möglichst viel Individualität und eine Form der Unterstützung, die zu ihrem persönlichen Lifestyle passt.“