Meldungen

Hausputz 4.0: Miele setzt auf LG-Technologie

LG und Miele haben jetzt einen langfristigen Patentlizenzvertrag über Staubsaugerroboter-Technologien abgeschlossen. Die Vereinbarung ermöglicht es der Premium-Marke aus Gütersloh, künftig Staubsaugerroboter mit von LG entwickelten (und patentierten) Technologien zu fertigen und zu verkaufen.

Jede Menge intelligente Technologie inside: LG_CordZeroThinQ R9.
Jede Menge intelligente Technologie inside: LG_CordZeroThinQ R9.

Die Lizenzvereinbarung umfasst die Verwendung des von LG patentierten Induktionssignalleiters und Infrarot-Signale, die dafür sorgen, dass die Staubsaugerroboter zum Aufladen selbstständig und zielgerichtet zu ihren Andockstationen zurückkehren. Des Weiteren lizensiert Miele auch LG-Patente, die sich auf die Staub- und Rührwerksbauteile beziehen.

LG verfügt nach eigenen Angaben weltweit über mehr als 700 angemeldete Patente im Zusammenhang mit Staubsaugerrobotern. Jeon Saeng-gyu, Executive Vice President des Intellectual Property Center von LG: „Patentlizenzvereinbarungen mit großen Marken ermöglichen es mehr Verbrauchern, von der kollektiven Innovation der Branche zu profitieren.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Quo vadis, Haier?

Matthias M. Machan

Erster Getränkesprudler von Sage

infoboard.de

Oral-B wiederholt Aktion mit Premium-Zahnbürsten

infoboard.de

K-Series.2: Küppersbusch erweitert Angebot im Preiseinstieg

infoboard.de

Siemens Wäsche-Aktion: Bonus für Buntes

infoboard.de

Siemens Backofen IQ700: Die Zukunft des Backens

infoboard.de

Unter den Linden: Otto Wilde kommt nach Berlin

infoboard.de

Liebherr Geschäftsjahr: 2023 mit erneutem Rekordumsatz:

infoboard.de

HEPT: Liebherr mit erstem Gefrierer in Energieeffizienzklasse A

infoboard.de