Hisense Gorenje Logo
Meldungen

Gorenje: Arbeitnehmer gegen Entlassungen

Nach der Übernahme von Gorenje durch Hisense erfolgte Anfang März die Umwandlung von Gorenje von einer Aktiengesellschaft in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Ziele sind eine effizientere Unternehmensführung, schnellere Entscheidungsfindungen innerhalb der Gruppe sowie die Nutzung von Synergien mit Hisense und die Senkung von Betriebskosten.

Reorganisation und Geschäftsoptimierung sind nicht auf die Muttergesellschaft beschränkt. Sie umfassen alle Tochtergesellschaften und internationalen Geschäftseinheiten. Einige Gorenje-Vertriebsgesellschaften im Ausland werden bereits in Hisense-Vertriebsgesellschaften integriert (Großbritannien, Frankreich, Italien, Russland, Tschechische Republik). Darüber hinaus wird der europäische Teil von Hisense International, einschließlich der Fernsehgerätefabrik in der Tschechischen Republik, in Gorenje integrieret.

Banner Samsung QuickDrive

Infolge der Umstrukturierung, der Zusammenführung von Funktionen, der Reduzierung der Managementebenen und der Geschäftsoptimierung wird die Anzahl der Mitarbeiter bei den Support-Services im Konzern reduziert. Das Unternehmen will dies durch Pensionierung versuchen – jedoch werden auch Arbeitsverträge gekündigt. In mehreren Gesprächsrunden erzielten Unternehmen, Gewerkschaft Betriebsrat und Arbeitsdirektor bisher keine Einigung über die Kriterien zur Arbeitnehmerentlassung. Voraussichtlich sind 270 von derzeit 4.212 Beschäftigten von Entlassungen betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren!

German Innovation Award für ZACOs A9s

infoboard.de

Smeg baut Fachhändlerbetreuung aus

infoboard.de

Thomas bleibt starker Handelspartner

infoboard.de

Oral-B Kinderbuch: Mehr Spaß am Zähneputzen

infoboard.de

Netatmo-Studie: Luftqualität sinkt – Lärmbelastung steigt

infoboard.de

Miele: „Nachhaltigkeit hat viele Facetten“

infoboard.de

Kärcher mächtig unter Dampf

infoboard.de

Graef: Passgenaues Portfolio für den PoS

infoboard.de

Da capo: De’Longhi investiert in Kampagne um den perfekten Milchschaum

infoboard.de