Meldungen

Galaxus-Kampagne: Weihnachten ohne Feeling

Hochemotionale Weihnachtsfilme sind angesagt. Nicht so in den neuen Weihnachtsspots von Galaxus.


Dort harrt ein Tankwart ganz allein am Heiligabend zu anrührender Klaviermusik seinem Schichtende entgegen. Doch was wie ein typischer Weihnachtsfilm für die Tränendrüse beginnt, entpuppt sich als typische Galaxus-Kampagne.

So kommt in einem der Filme der Weihnachtsmann zur Tür herein, stellt sich aber weder als heilig noch als sonderlich frisch heraus. In einem anderen Spot ist es ein hochschwangeres Paar, dem weitere seltsam vertraute Gestalten folgen. Und im dritten Film ist es ein Überfall, der sich unverhofft doch noch als weihnachtlicher Moment bewahrheitet.

Begleitet werden die drei Spots in diversen Sendelängen von eigens fürs Social Web produzierten Filmen im 9:16-Format. In diesen werden die Geschichten der Charaktere aus den Hauptfilmen auf unterhaltsame Art weitererzählt. So plaudert der Weihnachtsmann etwa über seine Hausbesuche aus dem Nähkästchen und sucht noch ein Date. Der Tankwart erzählt Weisheiten aus seiner Schule des Lebens. Und Mary und Joe geben weitere Einblicke in die Stationen ihrer Herbergssuche.

Ein Beispiel der Spots sehen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Erstmals als Shop-in-Shop: electroplus-Premiere in Korbach

Matthias M. Machan

Geschützt: UEFA EURO 2024-Partner Hisense: Startschuss für neue Produktpräsentation im Fachhandel

infoboard.de

expert strukturiert Einzelhandelstöchter um: Zukunftsfähigkeit sicherstellen!

infoboard.de

MediaMarktSaturn führt Sponsored Brand Ads ein

infoboard.de

Mehrwertverkauf: ElectronicPartner & MHK Group bauen Kooperation aus

infoboard.de

Wertgarantie wieder “Beste Elektronikversicherung”

infoboard.de

HEPT 2024: Begeisterung bei allen Beteiligten

infoboard.de

Starke Zuwächse: Ceconomy forciert Wachstumskurs!

Matthias M. Machan

Digitales Recruiting: „Wir bewerben uns beim Bewerber“

Matthias M. Machan