Story

Euronics / expert: Unter einem Dach in Berlin

Euronics expert Messe Berlin Logos
Dr. Stefan Müller, Benedict Kober, Jens Heithecker
Dr. Stefan Müller (li) , Vorstandsvorsitzender der expert SE und Benedict Kober (Mitte), Sprecher des Vorstands der Euronics Deutschland eG sind sich einig: „Mit einer gemeinsamen Messe an einem Ort und zu einem Termin ermöglichen wir für alle Beteiligten eine effizientere Organisation und damit günstigere Kostenstrukturen“.
Und Jens Heithecker (re) , Direktor der Messe Berlin bekräftigt: „Auf der Grundlage unserer Expertise in handelsorientieren Messen werden wir gemeinsam ein modernes Konzept am Markt etablieren, das für Handel und Industrie gleichermaßen attraktiv und effizient sein wird.“
Es war bis zuletzt eines der am meisten propagierten „Geheimnisse“ der Branche, jetzt ist es auch offiziell raus: Die beiden größten deutschen Verbundgruppen im Elektrofachhandel, Euronics und expert, wollen ab 2021 ihre Frühjahrsmessen zusammenlegen. Die Organisation und Durchführung der Veranstaltungen erfolgt durch die Messe Berlin.

Unabhängig davon, dass beide Verbundgruppen damit einer seit langem bestehenden Forderung seitens der Industrie (und auch der Händler) nachkommen, lässt die Neuordnung des Messe-Frühlings ab 2021 (ein genauer Termin wurde noch nicht benannt) eine Reihe von Fragen und auch Spekulationen aufkommen: Warum passiert die Zusammenführung erst im Jahr 2021 und nicht, wie von vielen Marktteilnehmern eigentlich erwartet, schon im kommenden Jahr? Wird aus dem Messe-Frühjahrstermin so etwas wie eine kleine, freilich komprimierte Frühlings-IFA? Und, zugegeben höchst spekulativ: Ist das der erste Schritt in eine Ehe von Euronics und expert? Würden zum jetzigen Zeitpunkt wohl alle führenden Köpfe in den Kooperationen heftigst dementieren, aber sicher ist wohl auch, dass die digitale Transformation im Handel irgendwann Konsequenzen für die Verbundgruppen selbst haben wird.

Zurück zu den bisher bekannten Fakten: Im Rahmen der Kooperationsmesse werden die beiden Verbundgruppen ihre Jahresauftaktveranstaltungen und den kooperationseigenen Messeauftritt wie gewohnt eigenverantwortlich umsetzen. Für die Industrie- und Dienstleistungspartner, die sowohl bei Euronics als auch bei expert ausstellen, wird es eine gemeinsame Messehalle geben. Die Gesellschafter beider Kooperationen haben dort jeweils im Wechsel die Möglichkeit, die Aussteller zu besuchen.

Effizientere Organisation ^

Ziel der Zusammenführung ist die Entlastung der Aussteller sowie die Nutzung von Synergien. Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE und Benedict Kober, Sprecher des Vorstands von Euronics, sprechen da mit einer Zunge: „Mit einer gemeinsamen Messe an einem Ort und zu einem Termin ermöglichen wir für alle Beteiligten eine effizientere Organisation und damit günstigere Kostenstrukturen“.

Veranstalter und Gastgeber der Kooperationsmesse wird die Messe Berlin sein. Jens Heithecker, Direktor der Messe Berlin GmbH: „Die IFA ist den Verbundgruppen seit vielen Jahrzehnten in strategischer Partnerschaft verbunden. Insofern fühlen wir uns von dieser Entscheidung geehrt wie herausgefordert. Auf der Grundlage unserer Expertise in handelsorientieren Messen werden wir gemeinsam ein modernes Konzept am Markt etablieren, das für Handel und Industrie gleichermaßen attraktiv und effizient sein wird.“

2020 bleibt alles, wie es ist ^

Und was passiert im kommenden Jahr? Alles bleibt zunächst so wie gewohnt. „Natürlich wird die expert-Frühjahrstagung 2020 wie gewohnt in Hannover stattfinden“, heißt es auf Anfrage von infoboard.de bei expert. Und Euronics Vorstandssprecher Benedict Kober sagt: „Der Euronics Kongress wird im kommenden Jahr nochmals in Leipzig stattfinden.“

Nicht dabei ist ElectronicPartner. „Eine solche Veranstaltung unter der Woche läuft nicht. Ich glaube nicht, dass wir dafür die Händler nach Berlin bewegt bekommen“, so Vorstand Friedrich Sobol am Rande der EP-Jahresveranstaltung Mitte März in Düsseldorf. Aber auch die Düsseldorfer basteln emsig an einem neuen Format: Sicher ist: „Es wird einen Kongress geben und wir werden mehr Platz für die Kommunikation schaffen“, so Sobol.

Für Sie ausgesucht!

Euronics 3 x neu: Corporate Design, Kongress, Technologie

infoboard.de

EK/servicegroup schaltet electroplus-Marktplatz auf “ON”

infoboard.de

Onlinehändler ao eröffnet analogen Pop-up-Store

infoboard.de

Kodi auf Deutschlands größter Shopper-Plattform

infoboard.de

Drei Medimax-Franchisenehmer wechseln in Kürze zu expert

infoboard.de

ElectronicPartner: Infos aus erster Hand

infoboard.de

Kapitaler Medimax-„Zulauf“: Euronics gewinnt neue Standorte

infoboard.de

Euronics und der eSport: Größter Respekt für Gamer

infoboard.de

Brömmelhaupt investiert in junge Talente

infoboard.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!