Domotechnik 2016: Coole Location, heiße Neuheiten

Domotechnik Eisenjansen Logo 2016

Die Liste der Aussteller liest sich wie das „who is who“ der Branche: AEG, Bauknecht, Beko, Bosch, Cloer, DeLonghi, Graef, Hisense, Jupiter, Jura, Laurastar, Liebherr, Melitta, Miele, Neff, Nivona, Novis/TBA, SEB, Severin, Siemens, Smeg, Teekanne, WMF und Zanker. Schon wieder IFA? Fast, möchte man meinen. Nur wesentlich familiärer, konzentrierter und entspannter. Eisenjansen ruft auch in diesem Jahr für Mitte Oktober (15. Oktober von 10 – 18.30 Uhr und 16. Oktober von 10 – 16.30 Uhr) zur „Domotechnik“ nach Köln in den Girlitzweg.

Hier, zwischen Bahngleisen und Industrieruinen, steht mit der Halle Tor 2 eine der angesagtesten Eventlocations der Domstadt – und für Eisenjansen die perfekte Bühne, um die aktuellen IFA-Highlights vorzustellen, mit „espressopool“ und dem „Miomondo“-Konzept dem Kaffeegenuss zu frönen, Branchentrends aufzuzeigen und Mehrwertpakete in Szene zu setzen.

Leistungspakete mit Mehrwert

Dazu zählen beispielsweise die Leistungspakte, die die Händler im Zeitalter des Multichannel unterstützend mit Erfolgsstrategien begleiten. Themen der Eisenjansen-Leistungspakete sind u.a. die Kundenansprache durch eine eigene Homepage, die Garantieverlängerung für Großgeräte auf fünf Jahre oder die Vorteile der „0 % Finanzierung. Klaus-Peter Reichardt, Abteilungsleiter Elektrogeräte bei Eisenjansen: “Nur Produkt und Preis allein funktionieren heute nicht mehr. Viele Unternehmen vertrauen daher bereits unseren Leistungspaketen“. So sind denn neben den Messe-Neuheiten auch die Leistungspakete von Eisenjansen ein guter Grund, am dritten Oktober-Wochenende in den Kölner Nordwesten zu kommen. Eine Steilvorlage eben für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft.